Nachrechnen spart Uni über 800.000 Euro

An der Uni Innsbruck wurde eindrucksvoll bewiesen, wie wertvoll es sein kann, das Kleingedruckte im Mietvertrag zu lesen. Der Vertrag sieht eine Mieterhöhung durch den Vermieter, der Bundesimmobiliengesellschaft (BIG), bei einer Steigerung des Verbraucherpreisindexes von über fünf Punkten vor.
Universitätshauptgebäude
Bild: Universitätshauptgebäude






(js)