Uni wirbt über 2 Millionen Euro ein

Die Landesuniversität holt zusätzliche Fördermittel nach Innsbruck. Nach Ausschreibungen des Ministeriums wurden Anträge in der Höhe von über 2 Millionen Euro genehmigt. Die Fördersumme umfasst vier Vorziehprofessuren und sechs Infrastrukturprojekte der Universität Innsbruck.
Hauptgebäude der Universität Innsbruck
Bild: Hauptgebäude der Universität Innsbruck






Vorziehprofessuren:

Molekulare Ökologie:

Ökosystemforschung und Landschaftsökologie:

Linguistische Medien- und Kommunikationswissenschaft:

Angewandte Statistik:

Uni-Infrastruktur:

Retrodigitalisierung der Bestände des Innsbrucker Zeitungsarchivs:

Spezielle Video/Audioaustattung:

Transmissions-Elektronenmikroskop:

Hochleistungsrechner:

Laser für Raman-Spektrometer:

Protonen Tausch Reaktions Flugzeit Massenspektrometer: (js)