Prof. Robert Nitsch neuer Medizinrektor

In seiner heutigen Sitzung hat der Universitätsrat der neuen Medizinuniversität Prof. Robert Nitsch aus Berlin zum künftigen Rektor gewählt. Nitsch wurde einstimmig bei einer Enthaltung gewählt. Nach der Pattstellung zwischen dem Gründungskonvent, der einen Einervorschlag mit dem derzeitigen Dekan Prof. Hans Grunicke gemacht hatte und dem Unirat, der diesen abgelehnt hatte, hat nun Wissenschaftsministerin Elisabeth Gehrer dem Rat sowohl Grunicke als auch Nitsch zur Wahl vorgelegt.
Blick auf Anichstr./Klinikgebäude
Bild: Blick auf Anichstr./Klinikgebäude


(us)