Tirols IT-Nachwuchs kämpft um Gold

Zum zweiten Mal findet heuer österreichweit die Computerolympiade statt. Der IT-Nachwuchs Tirols, vom Volksschüler bis zum Maturanten, nahm in der letzten Woche an der Tiroler Landesausscheidung des "Austrian Computer Challange" teil. Der Wettbewerb fand am 18. März in den Räumen des Tiroler Transfercenters "trans IT" statt.
Die Computerolympioniken in den Räumen von trans IT
Bild: Die Computerolympioniken in den Räumen von trans IT






(red)