Neuer Professor am Institut für Biochemische Pharmakologie

Hans-Günther Knaus trat am 1. September seine Tätigkeit als Professor für Zelluläre und Molekulare Pharmakologie am Institut für Biochemische Pharmakologie an. Der gebürtige Salzburger ist seit 17 Jahren an diesem Institut tätig und folgt Jörg Striessnig nach, der einen Ruf an das Institut für Pharmazie erhielt.
Prof. Hans-Günther Knaus
Bild: Prof. Hans-Günther Knaus






(sh)