Nachwuchsforscher ergattern zwei START-Preise

Hanns-Christoph Nägerl, Assistent am Institut für Experimentalphysik und Andreas Villunger, Assistent am Institut für Pathophysiologie wurden heute vom Wissenschaftsfonds mit START-Preisen ausgezeichnet. Damit kommen zwei der drei diesjährigen START-Preistäger aus Innsbruck.
Dr. Andreas Villunger (li.), Dr. Hanns-Christoph Nägerl (re.)
Bild: Dr. Andreas Villunger (li.), Dr. Hanns-Christoph Nägerl (re.)




(cf)