Neue Professur am Innsbrucker Wasserbau-Institut

An der Baufakultät der Uni Innsbruck trat am 1. März Prof. DI Dr. Peter Rutschmann seine Tätigkeit als Professor für Hydraulik, Hydrologie und wasserbauliches Versuchswesen an. Rutschmann war zuletzt an der ETH Zürich tätig und beschäftigt sich vor allem mit der numerischen Modellierung von Problemen und Fragestellungen des Wasserbaus.
Institutsvorstand Prof. Scheuerlein (li.) mit Prof. Peter Rutschmann
Bild: Institutsvorstand Prof. Scheuerlein (li.) mit Prof. Peter Rutschmann


Mit Simulationen besser verstehen lernen