Wissenschaftspreis der Stadt Innsbruck verliehen

Auch heuer hat die Stadt Innsbruck wieder den mit 240.000 ATS dotierten Wissenschaftspreis vergeben. In diesem Jahr waren ForscherInnen der Theologischen, der Rewi-, der SoWi- sowie der Geiwi-Fakultät eingeladen, ihre Arbeiten einzureichen. Sechs Projekte wurden heute ausgezeichnet.
Die PreisträgerInnen mit Vizebürgermeisterin Hilde Zach, Rektor Hans Moser und Vizerektor Peter Loidl
Bild: Die PreisträgerInnen mit Vizebürgermeisterin Hilde Zach, Rektor Hans Moser und Vizerektor Peter Loidl










Mag. Dr. Andreas R. Batlogg SJ






ao. Univ.-Prof. Dr. Christian Markl







Univ.-Ass. Mag. Dr. Rupert Sausgruber







ao. Univ.-Prof. Dr. Michael Gehler (für das Projektteam)





Mag. Dr. Christine Mühlegger-Henhapel




Mag. Dr. Martin Paul Schennach MAS