Kopf der Woche: Ass. Prof. Dr. Christian Traweger

Ass. Prof. Traweger ist seit 1985 am Institut für Statistik der LFU tätig, kürzlich wurde er zum Honorarkonsul für die Philippinen mit der regionalen Zuständigkeit für Tirol und Vorarlberg bestellt.
Prof. Christian Traweger
Bild: Prof. Christian Traweger

Prof. Traweger arbeitet auf universitärer Ebene seit vielen Jahren mit philippinischen Universitäten im Rahmen der ASEA-Uninet Studentenprogramme zusammen, welche Studierenden österreichischer Universitäten einen einmonatigen Studienaufenthalt an Universitäten auf den Philippinen ermöglichen. Dieses Netzwerk südostasiatischer und europäischer Universitäten hat seinen Ausgangspunkt in Innsbruck und ist ein wichtiger Bestandteil der internationalen Beziehungen der LFU. Neben den wissenschaftlichen Kontakten und der postgradualen Ausbildung sind insbesondere Kurzstudienaufenthalte von Studierenden und der Austausch von Verwaltungsfachleuten Teile des Projektes.

 

Seit 1994 ist Prof. Traweger als ASEA-Uninet Director for International Study Programs Austria für Studentenprogramme in Thailand, Indonesien, Vietnam und auf den Philippinen zuständig. In seiner Funktion als Honorarkonsul vertritt er die Belange der rund 4.000 in Tirol und Vorarlberg lebenden Philippinos. Mit seiner Ernennung zum Honorarkonsul erhält Tirol erstmals eine philippinische Vertretung.

 

Zu Prof. Trawegers bevorzugten Forschungs- und Tätigkeitsbereichen zählen die empirische Sozial-, Markt- und Meinungsforschung, Biostatistische Anwendungen, die Statistische Datenanalyse, Multivariate Statistik, Mathematische Methoden in der BWL sowie Statistik-Software.

 

Zur Person:

 

Prof. Christian Traweger, geboren am 19. Februar 1958 in Wels, Oberösterreich, wuchs in Laakirchen und Gmunden auf. 1989 promovierte er zum Doktor der Wirtschaftswissenschaften. Seine berufliche Karriere an der LFU begann 1985 am Institut für Statistik, 1999 wurde er dort Assistenzprofessor. Im Juli 2003 und im Februar 2005 war Prof. Traweger gemeinsam mit Prof. Thöni Mitglied der Delegationen des Tiroler Landeshauptmannes DDr.Herwig van Staa zuerst nach Indonesien und im letzten Feber nach Thailand und auf die Philippinen.