Richard-und-Emmy-Bahr-Stipendien vergeben

Heute, Dienstag, wurden die Studienförderbeiträge aus der Richard-und-Emmy-Bahr-Stiftung vergeben. Das Vermögen der Stiftung wurde der Uni Innsbruck von Emilie Reiter, verwitwete Bahr, vermacht. Seit 1955 werden damit Studierende aus den Bereichen Geschichte, Germanistik und inhaltlich verwandten Fächern unterstützt. In diesem Jahr erhielten 20 Studierende eine Förderungen in der Höhe von jeweils 1.500 Euro.