REAGENT: Kunst am GEIWI-Vorplatz

Das Stadtbild Innsbrucks ist um ein Kunstwerk reicher: Der Südtiroler Architekt Stefan Hitthaler realisierte am Vorplatz des GEIWI-Turms am Innrain ein neun Meter hohes Kunstobjekt in Form eines überdimensionalen Reagenzglases. Die Idee zur Realisierung des REAGENT entstand anlässlich der 40-jährigen Partnerschaft zwischen der Universität Innsbruck und der University of New Orleans sowie dem 20-jährigen Bestehen der Städtepartnerschaft zwischen Innsbruck und New Orleans, die in diesem Jahr gefeiert werden. Der REAGENT steht sinnbildlich für die Universität als Ort, in dem täglich Neues entsteht – vergleichbar mit den Vorgängen in einem Reagenzglas. Das mit Menschen „gefüllte“ Objekt symbolisiert das Zusammenwirken zwischen Mensch und Wissenschaft, im speziellen Fall zwischen Natur- und Geisteswissenschaften. Am 24. Juni wurde der REAGENT in Anwesenheit von Stefan Hitthaler, Tilmann Märk, Christina Antenhofer, und Ulrich Leitner offiziell vorgestellt. Audiovisuelle Einblicke gibt es hier: https://youtu.be/cVrqwDRotsI Von 27. Juni bis 7. August findet die International Summer School der University of New Orleans an der Uni Innsbruck statt.

Nach oben scrollen