Jungforscherinnen und -forscher gefördert

Seit mehreren Jahren fördert die Universität Innsbruck ihren wissenschaftlichen Nachwuchs mit Doktoratsstipendien. Am 5. Februar wurde die 3. Tranche aus der Doktoratsstipendien-Ausschreibungen für 2014 verliehen. Insgesamt wurden in dieser Tranche 27 Anträge eingereicht, 19 von Doktorandinnen und 8 von Doktoranden, aus 10 verschiedenen Wissenschaftsdisziplinen der Universität. Von den eingereichten Anträgen konnten in einem Auswahlverfahren 19 Anträge positiv beurteilt werden, 13 von Doktorandinnen und 6 von Doktoranden.