Buchtipp: Die europäische Integration ­ eine Idee wird Wirklichkeit

Heinrich Neisser beschreibt in diesem Buch den historischen Prozess der europäischen Einigung und beschäftigt sich mit der Rolle der Institutionen sowie den Entscheidungsprozessen in der Europäischen Union.
Buchtipp: Die europäische Integration ­ eine Idee wird Wirklichkeit
Bild: Buchtipp: Die europäische Integration ­ eine Idee wird Wirklichkeit

Vor mehr als 50 Jahren hat der europäische Kontinent eine Wende erfahren, die den Beginn einer Epoche des Friedens und der engen Kooperation zwischen den europäischen Staaten markierte. Sechs europäische Staaten ­ drei große Staaten, Deutschland, Frankreich, Italien, sowie drei kleine Staaten, nämlich die Beneluxstaaten ­ gründeten Wirtschaftsgemeinschaften, die den harten Kern des europäischen Integrationsprozesses bildeten. Seither ist die Gemeinschaft gewachsen. Vertiefung und Erweiterung waren die Zielsetzungen in der europäischen Dynamik. Sie führten dazu, dass die ursprünglich wirtschaftliche Einigungsvorstellung zu einer politischen Gemeinschaft führte. Diese Entwicklung ist der Ausgangspunkt des Buches, das den historischen Prozess der europäischen Einigung beschreibt. Es analysiert die Ziele der Europäischen Union, gibt einen Einblick und Überblick über die Rolle der Institutionen und beschäftigt sich mit den Willensbildungen und Entscheidungsprozessen in der Europäischen Union.

 

Über den Autor:

Heinrich Neisser, 1936 in Wien geboren, Jurist und ÖVP-Politiker. Von 1969-70 war er Staatssekretär im Bundeskanzleramt, von 1987-89 Bundesminister für Föderalismus und Verwaltungsreform, von 1975-87 und 1989-99 Abgeordneter zum Nationalrat, von 1990-94 ÖVP-Klubobmann und von 1994-99 Zweiter Präsident des Nationalrats. Seit seinem Ausstieg aus der aktiven Politik 1999 beschäftigte er sich an der Universität Innsbruck wissenschaftlich mit der Geschichte und der Politik der Europäischen Integration, speziell mit der Europäischen Union. Von 1999 bis 2007 hatte er den Jean-Monnet-Lehrstuhl am Institut für Politikwissenschaft an der Universität Innsbruck  inne. Neisser ist Autor zahlreicher Bücher zu politischen Fragen.

 

Heinrich Neisser: Die europäische Integration ­ eine Idee wird Wirklichkeit
ISBN: 978-3-902571-14-4
brosch., 276 Seiten
2008, innsbruck university press  iup
Preis: 16 Euro

 

Das Buch ist bei innsbruck university press erschienen und über den Verlag zu beziehen. http://www.uibk.ac.at/iup/series/europawissenschaftliche.html
Informationen zur Buchpräsentation am 3. November 2008 um 19 Uhr in der Buchhandlung Wiederin finden Sie hier. http://www.uibk.ac.at/iup/news.html