Neuauflage des Lehrbuches „Einführung in das Privat- und Wirtschaftsrecht“

Kürzlich präsentierten die am Institut für Arbeits- und Sozialrecht, Wohn- und Immobilienrecht und Rechtsinformatik der LFU lehrenden Professoren Christian Markl und Raimund Pittl ihr Lehrbuch „Einführung in das Privat- und Wirtschaftsrecht“ in zweiter Auflage.
Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Christian Markl und Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Raimund Pittl
Bild: Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Christian Markl und Ao.Univ.-Prof. Mag.Dr. Raimund Pittl

Das Lehrbuch bietet auf knapp 500 Seiten einen Überblick über alle wichtigen Bereiche des Privatrechts und des privaten Wirtschaftsrechts, wobei der Schwerpunkt im Bürgerlichen Recht liegt.

Die Neuauflage wurde nicht zuletzt aufgrund des überaus großen Zuspruches von Seiten der Studierenden in und außerhalb der Universität und der „Hyperaktivität“ des Gesetzgebers unumgänglich. Bereits im Rahmen der ersten Auflage des Werkes vor drei Jahren war es das Ziel von Prof. Markl und Prof. Pittl gewesen, ein noch spezieller auf die Bedürfnisse von Studierenden unterschiedlichster Disziplinen zugeschnittenes Lehrbuch zur Vermittlung von privatrechtlichem Grundlagenwissen zu gestalten.

Das nicht nur für Studierende der Sozial- und Wirtschafts- bzw der Rechtswissenschaften konzipierte Werk will den Leser kompakt und unter Hervorhebung des Wesentlichen, aber trotzdem umfassend und vor allem verständlich informieren. Eine klare Sprache, ein logischer Aufbau und zahlreiche instruktive Fallbeispiele fördern diese Zielsetzung. Ein sehr detailliertes Stichwortverzeichnis ermöglicht es auch dem Anfänger, rasch das Gewünschte zu finden.