15 years ./studio3 – tangible utopias

Das Buch zeigt Lehre und Forschung des von Prof. Volker Giencke gegründeten ./studio3 in den Jahren 2000 - 2015. Als Versuch, 15 Jahre Lehrtätigkeit von Prof. Volker Giencke zu dokumentieren, ist das Buch eine Bestandsaufnahme konkreter Utopien und ein Zeitzeuge für experimentelle Tendenzen in der Architektur.
15 years ./studio3  - tangible utopias

Das ./studio3 - Institut für experimentelle Architektur entwickelt und lehrt an der Schnittstelle von zeitgenössischer Kunst, Kultur und experimenteller Architektur. Es werden simultan Theorieansätze, Forschung und konkrete Umsetzungen zu diesem Thema durchgeführt. Es geht um Architektur als die gelungene Balance von Ästhetik, Funktion und Konstruktion, visuellem Empfinden und wissenschaftlichen Denkens.
Dabei ist Kunst nicht ästhetischer Ansatz oder Aufputz, sondern wirkt real am kreativen Schaffensprozess von Architektur mit. Im Vordergrund steht das Bemühen, ein Feingefühl für soziale Bedürfnisse und gesellschaftlichen Fortschritt zu entwickeln.

Das vorliegende Buch zeigt Lehre und Forschung des von Prof. Volker Giencke gegründeten ./studio 3 in den Jahren 2000 bis 2015. Es ist eine Bestandsaufnahme konkreter Utopien und stellt als Zeitzeuge experimenteller Tendenzen in der Architektur eine Rückschau an eine kraftvolle und produktive Zeit dar. Exemplarisch stehen die ausgewählten Arbeiten für die Auseinandersetzung im Spannungsfeld der Architektur des Möglichen.

Fortlaufendes Schaffen und ./now rambazamba!
Die Publikation wurde mit finanzieller Unterstützung aus den Fördermitteln des Rektorats der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck, des Dekanats der Architektur-Fakultät der Universität Innsbruck sowie der Kammer der Architekten und Ingenieurkonsulenten Tirol und Vorarlberg realisiert.


Informationen zum Buch:
15 Years Tangible Utopias
15 Jahre ./studio 3 - Institut fur Experimentelle Architektur - Volker Giencke
Redaktion:
Teresa Stillebacher, Verena Rauch, Pia Sandner, Ferdinand Fritz, Kathrin Aste, Astrid Dahmen, Ferdinand Fritz, Pia Prantl, Laurent Thill, Judith Widauer, Andreas Zissler
Herausgeber:
./studio3 Institut fur Experimentelle Architektur
ISBN 978-3-200-03879-0

Erhältlich bei:
./studio3
aut. architektur und tirol, Innsbruck
Wiederin Buchhandel Gmbh liber wiederin, Innsbruck
Buchhandlung Walther König, Wien

Nach oben scrollen