Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt. Grundlagenwissen für Projekte, Unternehmen und Politik.

Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt
Bild: Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt

Herausgegeben von Christine Baur,Eva Fleischer und Paul Schober



Frauen haben´s schwer am Arbeitsmarkt. Der Verdienst ist um ein Drittel geringer als bei ihren männlichen Kollegen, umso höher sind die Betreuungspflichten für Kinder und Angehörige. Soweit die Fakten, auch in Tirol. Dies zu verändern ist Ziel des Gender Mainstreaming. Was dies in der Praxis bedeutet und welche Aktivitäten in Tirol bereits dazu gesetzt werden ist Thema der aktuellen Publikation „Gender Mainstreaming in der Arbeitswelt“.