Tiroler Sensenmann-Blues

ULB-Mitarbeiter und Autor Christian Kössler mit einem neuen Roman.
sensenmann-blues_306x400.jpg

Der Unternehmer Eduard Bründlinger lädt neun Autorinnen und Autoren aus Nord- und Südtirol zu einem literarischen und hervorragend dotierten Wettstreit auf seine Alm ein. In den vorgetragenen Kurzgeschichten dreht sich alles um ungewöhnliche Todesfälle, eiskalt geplante Morde und unglückliche Zufälle. Doch als am Ende das Smartphone von Bründlinger klingelt, läuft plötzlich alles aus dem Ruder ...

Der Innsbrucker Autor und Mitarbeiter der Universitäts- und Landesbibliothek Christian Kössler installiert vor dem Hintergrund der idyllischen Bergwelt Tirols eine skurrile Bühne des Schreckens und lädt seine Protagonisten zu einem bizarr-makaberen Rendezvous mit dem Sensenmann ein.

Am Mittwoch, 13. November 2013, 19:30 Uhr liest Christian Kössler in der Buchhandlung Tyrolia in Innsbruck aus seinem neuen Buch.

Informationen zum Buch

Tiroler Sensenmann-Blues
Christian Kössler
2013, Cognac und Biskotten (pyjamaguerilleros)
120 Seiten
ISBN: 978-3950302141
Preis: 12,50 Euro

Nach oben scrollen