Zwei Innsbrucker Bauingenieure ausgezeichnet

Ein Bauingenieur und eine Bauingenieurin der Universität Innsbruck wurden für ihre Arbeiten von der EASD, der führenden europäischen Fachgesellschaft auf dem Gebiet der Strukturdynamik, ausgezeichnet.
blog_schueller_goller.jpg
Bild: Prof. Gerhart I. Schuëller und Dr. Barbara Goller.

Professor Gerhart I. Schuëller vom Institut für Grundlagen der Bauingenieurwissenschaften wurde von der European Association for Structural Dynamics (EASD) mit einem Special Research Award ausgezeichnet und zwar „for his important contributions in structural mechanics especially in stochastic dynamics“, wie die offizielle Begründung lautet.

Zusätzlich wurde auch Dr. Barbara Goller mit einem Junior Research Award von der EASD ausgezeichnet und zwar „for her important achievements in developing procedures in Stochastic Model Validation of Large Dynamical Systems“.

Bei der EASD handelt es sich um die führende Europäische Fachgesellschaft auf dem Gebiet der Strukturdynamik. Die Preisverleihung fand anlässlich der 8. Konferenz über Strukturdynamik – EURODYN – in Leuven, Belgien, statt.

(red)