Swarovski-Fördermittel vergeben

Im Rahmen der Aktion D. Swarovski & Co. Förderungsfonds für die Universität Innsbruck wurden für 2011 51.300 Euro zur Unterstützung der Forschung an der Universität Innsbruck ausgeschrieben. Am 10. Februar 2012 überreichte Förderungsfonds-Generalsekretär Dr. Karlheinz Kolb die Förderungszusagen im Rahmen eines Festaktes.
blog_swarovski.jpg
Bild: Dipl.-Ing. Barbara Schneider-Muntau vom Institut für Infrastruktur nimmt ihre Urkunde von Dr. Karlheinz Kolb entgegen.

Am 10. Februar 2012 wurden die Förderzusagen aus dem Swarovski-Förderungsfonds für die Universität Innsbruck überreicht. Insgesamt 51.300 Euro für künftige Projekte aus Forschung und Entwicklung waren 2011 ausgeschrieben. Die beantragte Fördersumme durfte bei Projektanträgen 5.000 Euro und bei Ansuchen um Veröffentlichung/Druckkosten 700 Euro nicht überschreiten. Antragsberechtigt waren alle Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Universität Innsbruck, Anträge von wissenschaftlichem Nachwuchs wurden bevorzugt. Von insgesamt 34 eingereichten Anträgen wurden die besten 24 Anträge gereiht.

Nach der Begrüßung durch Rektor Tilmann Märk – seiner letzten in der Funktion als Vizerektor für Forschung – führte Förderungsfonds-Geschäftsführer Prokurist Dr. Karlheinz Kolb in einer fiktiven Reise um die Welt humorvoll in die geförderten Projekte ein und sagte auch für 2012 die gleiche Fördersumme zu. Dr. Sara Matt-Leubner vom Projekt-Service-Büro stellte im Anschluss alle Projekte einzeln vor, die Geförderten nahmen ihre Urkunden von Dr. Kolb entgegen.

Gefördert wurden:

Fakultät für Architektur

  • Dipl.-Ing. Astrid Dahmen: Mock-Up Kindergarten
    Institut für Experimentelle Architektur, Studio 3

Fakultät für Bauingenieurwissenschaften

  • Univ.-Prof. Dipl.-Ing. Dr. Roman Lackner: Nano- and micro-characterization of thin-film coatings
    Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften
  • Dr. Michael Möderl: Studie Rechtliche Grundlagen und Haftungsfragen in der Siedlungswasserwirtschaft
    Institut für Infrastruktur
  • Dipl.-Ing. Barbara Schneider-Muntau: Erforschung möglicher Versagenskriterien für Kriechhänge am Beispiel des Hochmais-Atemkopf Kriechhanges im Kaunertal
    Institut für Infrastruktur

Fakultät für Betriebswirtschaft

  • Ass.-Prof. Dr. Julia Baldauf: Auditors Materiality Assessment
    Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung
  • Dipl.-WiWi. Dr. Marcel Steller: Auditors Materiality Assessment
    Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung
  • Univ.-Prof. MMag. Dr. Martin Messner: Managerial challenges with the implementation of rolling forecasts
    Institut für Organisation und Lernen
  • MMag. Dr. Katja Hutter: Does Fairness Matter in Idea and Design Contests? The Perceived Fairness and its Consequences
    Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus
  • Dipl.-Kfm. Mathias Streicher: Consumer Manipulation
    Institut Institut für Strategisches Management, Marketing und Tourismus

Fakultät für Biologie

  • Dipl.-Biol. Maraike Probst: Umwelschonende Herstellung der Plattformchemikalie Laktat durch mikrobielle Fermentation von Bioabfall als erneuerbare Ressource
    Institut für Mikrobiologie
  • Dipl.-Ing. Dr. Wolfgang Arthofer: Development of a highly sensitive, strain specific diagnostic tool for Wolbachia in the field model species Rhagoletis cerasi
    Institut für Ökologie
  • Mag. Alexandra Mätzler: Ernährungsökologie von Insektenlarven in Hochgebirgsbächen
    Institut für Ökologie
  • MMMag. Bettina Thalinger: Identification of cormorant foraging grounds by isotope and multi-elemental pattern analyses: Mapping chemical water signatures
    Institut für Ökologie
  • Mag. Andreas Walter: Substrate optimisation for increased biogas production of North Tyrolean sewage treatment plants
    Institut für Mikrobiologie

Fakultät für Chemie und Pharmazie

  • Mag. Dr. Christoph Kreutz: Excited states of a Riboswitch
    Institut für Organische Chemie

Fakultät für Geo-und Atmosphärenwissenschaften

  • Ass.-Prof. Dr. Clemens Geitner: Regolith density measurements for a detailed shallow landslide susceptibility analysis using a lightweight cone penetrometer
    Institut für Geographie
  • ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Ernst Steinicke; Ass.-Prof. Dr. Martina Neuburger: Chancen und Konsequenzen des Alpintourismus im tropischen Afrika. Das Beispiel Mount Kenya
    Institut für Geographie

Fakultät für Mathematik, Informatik und Physik

  • Dipl.-Ing. Sebastian Schönherr und Lukas Forer, MSC: Closing the gap between Computer Science and Genetics - A feedback guided interface for elastic computing
    Institut für Informatik

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaften

  • Univ.-Ass. Mag. Dr. Gerhard Ruedl: Effect of wearing a ski helmet on perception and localization of sounds
    Institut für Sportwissenschaft

Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik

  • Mag. Philipp Lergetporer: Who swallows the bitter pill?
    Institut für Finanzwissenschaften

Philologisch-Kulturwissenschaftliche Fakultät

  • Mag. Dr. Doris Eibl: Innsbrucker Gender Lectures (2009–2011)
    Institut für Romanistik
  • Univ.-Prof. Dr. Ursula Moser und ao. Univ.-Prof. Mag. Dr. Birgit Mertz-Baumgartner: Dictionnaire des écrivains migrants en France
    Institut für Romanistik

Philosophisch-Historische Fakultät

  • Univ.-Prof. Dr. Erich Kistler: Produktion und Konsumption griechischer Importkeramik im indigenen Binnenland Westsiziliens
    Institut für Archäologien
  • Mag. Dr. Florian Martin Müller, Bakk.: ICOM-Symposium „Museumdepots und Depoteinrichtung“ (Sammelband)
    Institut für Archäologien

(red)