Gut gelaufen!

2399 Läuferinnen und Läufer nahmen am 7. Mai am Innsbrucker Sparkasse Stadtlauf teil. Dank einer Kooperation zwischen den Event-Organisatoren, der ÖH und der Universität Innsbruck konnten Uni-Angehörige als Staffelteams um die Wette laufen und dabei attraktive Preise gewinnen.
ip_stadtlauf.jpg
Bild: Die Läuferinnen und Läufer, die an der Uni-Wertung teilnahmen, wurden im Rahmen einer eigenen Siegerehrung gefeiert.

0:47:01 lautete das Laufergebnis des offiziellen Teams der Universität Innsbruck, das im Rahmen einer eigenen Uni-Wertung beim Stadtlauf acht weitere Uni-Teams herausforderte. Bei der Uni-Wertung ging es allerdings nicht in erster Linie um Schnelligkeit, sondern darum, möglichst nahe an die Zeit von Susanne Auerswald (Büro für Öffentlichkeitsarbeit), Martin Burtscher (Professor am Institut für Sportwissenschaft), Wolfgang Meixner (Vizerektor für Personal) und Barbara Messner (Büro für Öffentlichkeitsarbeit) heranzukommen. Gelungen ist dies den „Flotten Mädels“ mit einem Ergebnis von 0:46:55. Die schnellsten Uni-Staffelläufer waren die Gruppe „Sportlich, Sportlich“: Stefan Bachler, Martin Fink, Martin Krautschneider und Florian Mosbach überholten alle anderen mit einer schnellen Gesamtzeit von 0:36:23.

Die Universität Innsbruck gratuliert allen Unimitarbeiterinnen und Mitarbeitern sowie Studierenden zu ihren sportlichen Leistungen.

(Eva Fessler)

Nach oben scrollen