18 Doktoratsstipendien verliehen

Am Dienstag überreichte Vizerektor Tilmann Märk im Rahmen einer kleinen Feier im Archäologischen Universitätsmuseum an 18 Nachwuchsforscherinnen und -forscher Doktoratsstipendien.
maerk_roser.jpg
Bild: Forschungsvizerektor Märk überreicht die Urkunde an Max Christoph Roser vom Institut für Politikwissenschaft.

Als Forschungsuniversität fördert die Uni Innsbruck exzellente junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler bereits in ihren Anfängen und stellt im Rahmen ihrer Nachwuchsförderung eigene Mittel für Doktoratsstipendien zur Verfügung. Am Dienstag wurde die dritte und letzte Tranche der Stipendien aus dem Jahr 2010 vergeben. Von 25 Anträgen konnten 18 positiv beschieden werden. Zwölf der Stipendien ging an Frauen, sechs an Männer. Jede Stipendiatin und jeder Stipendiat erhält zwölf Monate lang einen monatlichen Zuschuss, nach einem halben Jahr muss ein Zwischenbericht vorgelegt werden, anhand dessen über die Weiterfinanzierung entschieden wird.

Die Stipendiatinnen und Stipendiaten:

  • Mag. Tanja Kohn, Institut für Wirtschaftsinformatik, Produktionswirtschaft und Logistik
    Knowledge Transfer with eLearning Technologies - Initiatives from Developed to Developing Countries
  • Dipl.-Ing. (FH) Sarah Dünnhaupt, Institut für Pharmazie
    Development, characterization and in vivo testing of thiolated polymers and nanoparticles
  • Mag. Alexander Weiss, Institut für Allgemeine, Anorganische und Theoretische Chemie
    Kumulative Dissertation
  • Dipl.-Geogr. Magnus Bremer, Institut für Geographie
    Mikroskalige Veränderung komplexer Oberflächenstrukturen in ökologischen Übergangssäumen des hochalpinen Raums - Detektion, Quantifizierung und Genauigkeitsabschätzung mittels Airborne und terrestrial Laserscanning
  • Andreas Haller, MSc, Institut für Geographie
    Periurban landscapes in Central Andean valleys under global change: Recent dynamics and future strategies. The Mantaro Valley, Peru
  • Nameeqa Firdous, MSc, Institut für Astro- und Teilchenphysik
    Tuning of PYTHA 6.4 Multiple Parton Interaction model to Minimum Bias and Underlying event data
  • Dipl.-Ing. Friedrich Neurauter, Institut für Informatik
    Polynomial Interpretations in Proofs of Termination of Term Rewriting – Polynominterpretationen in Terminationsbeweisen von Termersetzungssystemen
  • Mag. Max Christoph Roser, Institut für Politikwissenschaft
    Wirtschaftspolitik, Ironie und Solidarität: Der Mythos vom freien Markt: Amerikanische Wirtschaftsgeschichte. Politische Wirklichkeit und soziale Theorie
  • MMag. Doris Wimpissinger, Institut für Politikwissenschaft
    Die politische Kommunikation im Web 2.0
  • Mag. Kathrin Kager, Institut für Psychologie
    Repräsentanzen und psychische Struktur von Frühgeborenen in der frühen Kindheit
  • MMag. Veronika Christine Böhler, Institut für Statistik
    Die Bestimmung des optimalen Stichprobenumfangs bei Marktforschungen unter Berücksichtigung von Apriori- und Schadensinformationen.
  • Mag. Georgia Hinterleitner, Institut für Amerikastudien
    Medical Issues in American Video Game Narratives
  • Mag. Carina Lesky, Institut für Amerikastudien
    An Urban Touch: Making Sense of Cinema and Metropolis
  • Mag. Carl-Johannes Rokitansky, Institut für Germanistik
    Der 'weltflüchtige' Künstler. Untersuchungen zum Motiv der ´Weltflucht´in literarischen Texten des 19. und 20. Jahrhunderts
  • Yvonne Gönster, M.A., Institut für Archäologien
    Kontaktzone Kyrenaika
  • Mag. Margret Haider, Institut für Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie
    Lagerstätte oder Landschaft. Zur Aneignung von Natur am Beispiel der Wiederaufnahmeversuche des Bergbaus am Röhrerbühel, Bezirk Kitzbühel, im 19. und 20. Jahrhundert. Eine kulturanalytische Betrachtung
  • Mag. Julia Elisabeth Kopf, Institut für Archäologien
    Befunde und Funde der Grabung Bregenz Böckleareal 2009/2010 aus dem Bereich südlich der römischen Hauptstraße
  • Mag. phil. Susanne-Maria Pfahl, Institut für Kunstgeschichte
    Tina Modotti - Ästhetik revolutionärer Gleichberechtigung

 (Christian Flatz)

Links: