ÖAW vergab Stipendien

Insgesamt 88 NachwuchsforscherInnen konnten sich am 26. Februar über eine Förderzusage der Österreichischen Akademie der Wissenschaften (ÖAW) freuen. Darunter waren auch neun WissenschaftlerInnen der Universität Innsbruck vertreten.
Melanie Fessler war eine der 9 NachwuchswissenschaftlerInnen der Uni Innsbruck, die die Förderzusage von BM Karl erhielt. [Foto: ÖAW]
Bild: Melanie Fessler war eine der 9 NachwuchswissenschaftlerInnen der Uni Innsbruck, die die Förderzusage von BM Karl erhielt. [Foto: ÖAW]

Insgesamt wurden vergangenen Freitag Stipendien in Höhe von rund 7 Mio. Euro in folgenden Kategorien vergeben: APART (Austrian Programme for Advanced Research and Technology), DOC (Doktorandenprogramm der ÖAW),  DOC-team-Stipendien (disziplinübergreifende Arbeiten aus den Geistes-, Sozial- und Kulturwissenschaften), DOC-fFORTE (Frauen in Forschung und Technologie) sowie APART-Stipendien (Austrian Programme for Advanced Research and Technology). Die Verleihung wurde von Wissenschaftsministerin Beatrix Karl vorgenommen.

 

Stipendiaten der Universität Innsbruck

 

DOC – Das Doktoratsprogramm der ÖAW
  • Mag. Dominik Erharter, Institut für Wirtschaftstheorie, -politik und Geschichte
    Heterogeneous Other-Regarding Preferences on Credence Goods Markets
  • MMag. Melanie Fessler, Institut für Romanistik
    Identität und Alterität in den Romanen von Shan Sa
  • Mag. Sarah Leib, Institut für Archäologien
    Zum Bildprogramm mittelalterlicher Ofenkacheln aus Tirol und Vorarlberg in ihrem sozialen Kontext
  • Mag. Markus Seidl, Institut für Physikalische Chemie
    The Nature of Amorphous Ices

 

DOC-fForte – Frauen in Forschung und Technologie
  • Mag. Magdalena Bachmann, Institut für Physikalische Chemie
    Noble Metal Clusters on Carburized Tungsten as Catalysts fo CO Oxidation
  • Mag. Kathrin Henschel, Institut für Theoretische Physik
    Ultracold Ensembles and Superconducting Resonators
  • Mag. Barbara Kammerlander, Institut für Ökologie
    Die Ciliatengemeinschaften sechs alpiner (Faselfadseen, Österreich) – Taxonomie, Ökologie und UV-Schutzstrategien
  • Mag. Stefanie Pontasch, Institut für Zoologie
    Molecular Regulation of Actin Dynamics in Cnidarian Morphogenesis and Embryonic Development
  • MSc Sarah Winkler, Institut für Informatik
    Termination Tools in Automated Reasoning

 

APART - Austrian Programme for Advanced Research and Technology

  • MMag. Dr. Michael Unterwurzacher, Institut für Archäologien
    New Mineralogical and Geochemical Approaches to Provenancing Eastern-Alpine Marbles 
 

(sr)

 

Links:

Österreichische Akademie der Wissenschaften