Internationale Experten diskutierten Hypoxie-Effekte

Am 29. und 30. Jänner 2010 trafen sich renommierte Forscherinnen und Forscher aus aller Welt beim „4th International Symposium for Hypoxia in Medical Research, Training and Rehabilitation“ am Institut für Sportwissenschaft.
Hypoxie-Kongress
Bild: Hypoxie-ForscherInnen aus aller Welt trafen sich Ende Jänner am Institut für Sportwissenschaft.

Mehr als 100 Teilnehmerinnen  und Teilnehmer diskutierten Ende Jänner die neusten wissenschaftlichen Erkenntnisse rund um das Thema Sauerstoffmangel (Hypoxie). Die Bandbreite reichte von Auswirkungen in einzelnen Zellen bis hin zu jenen im menschlichen Gesamtorganismus.
Der Hypoxie kommt gerade in Tirol eine so große Bedeutung zu, weil sich hier – wie an kaum einem anderen Ort – so viele Menschen täglich bei der Bergsportausübung in Höhenlagen aufhalten und somit Hypoxieeffekte erfahren. Forschergruppen am Institut für Sportwissenschaft der Universität Innsbruck beschäftigen sich unter der Leitung von Martin Burtscher seit mehr als 25 Jahren mit dieser Thematik. So war es für das Institut und die Universität Innsbruck eine logische Folge und natürlich auch eine besondere Ehre, dass sich zahlreiche, international renommierte Forscher zur Tagung eingefunden haben. Facheinschlägige Vortragende haben die Ergebnisse ihrer Untersuchungen präsentiert und die vielfältigen biologischen Reaktionen auf Sauerstoffmangel sowie das enorme Potential eines kontrollierten Hypoxieeinsatzes aufgezeigt.

 

Eröffnet wurde die Veranstaltung durch Vizerektor Tillmann Märk. Die Forschungsdiskussionen wurden am Abend bei einem Rodelausflug ins Sellraintal weitergeführt, wo die Kongressteilnehmer nicht nur direkte Höhenerfahrung in den Bergen machten, sondern auch kulinarische Spezialitäten aus Tirol kennen lernten. Insgesamt war der von Prof. Martin Burtscher und seinem Team organisierte Kongress ein voller Erfolg und hat ohne Zweifel zur verstärkten internationalen Sichtbarkeit Innsbrucker Forschung beigetragen.    

 

Link: Institut für Sportwissenschaft

  

(ip)

Nach oben scrollen