GO INTERNATIONAL!

Unter diesem Motto fand am 2. Dezember im Büro für Internationale Beziehungen der schon traditionelle Infotag zum Thema Studieren und Forschen im Ausland statt.
Zahlreiche ReferentInnen informierten zum Studieren und Forschung im Ausland.
Bild: Zahlreiche ReferentInnen informierten zum Studieren und Forschung im Ausland.

Der Universitätsbeauftragte für Internationale Beziehungen an der Leopold Franzens Universität Innsbruck, Herr Univ.-Prof. Dr. Erich Thöni begrüßte die Anwesenden  im voll besetzten Claudiasaal und betonte abermals die Wichtigkeit im Rahmen eines Studiums einen Teil im Ausland zu absolvieren.

 

Die Veranstaltung informierte  die Studierenden und Graduierten über das umfangreiche Angebot der Studien- und Finanzierungsmöglichkeiten im Ausland. Der Leiter des Büros für Internationale Beziehungen, Herr HR Dr. Mathias Schennach, stellte die ReferentInnen vor und freute sich über die  große Anzahl und das  Interesse der Studierenden.  

 

Eine zusätzliche Bereicherung zu den schon bewährten und fachkundigen ReferntInnen wie z.B. Michelle Heller, Mag. Erika Mangeng, Mag. Elke Kitzelmann,  Dr. Marialuise Haslinger, Werner Enzersfellner, Mag. Brigitte Sacher,  Elisabeth Watzdorf, Christine Anich und Reg.-Rat ADir. Reinhard Aichner war die Teilnahme von  Dr. Lonnie Johnson/Fulbright Commission und  Dr. Tibor Szabo vom OEAD aus Wien.

(ip)

Link:  Büro für Internationale Beziehungen