Wiener Gedenkbuch 1938-1945

2008 hat die Universität Innsbruck der Serie "Vertriebene Wissenschaft 1938" an die zwischen 1938 und 1945 vom NS-Regime vertriebenen Lehrenden und Studierenden erinnert. Nun hat auch die Universität Wien ein Online-Gedenkbuch veröffentlich.
Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universitaet Wien 1938
Bild: Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universitaet Wien 1938

Das "Gedenkbuch für die Opfer des Nationalsozialismus an der Universitaet Wien 1938" wurde im Juni diesen Jahres online gestellt.

Es umfasst als weiterzuführendes Vorhaben derzeit rund 2.200 Namen und Kurzbiografien von Betroffenen, also Lehrende und Studierende die Jüdinnen/Juden waren und/oder aus politischen Gründen verfolgt, vertrieben ermordet wurden. Einige dort erwähnte Personen haben auch an der Universität Innsbruck gelehrt bzw. studiert.
 

 (ip)


Links: