Mädchen erobern Männerberufe

Am 23.04.2009 fand zum 7. Mal der Girl’s Day in Tirol statt. Dieser Tag bietet Mädchen, die vor der Berufswahl stehen, die Möglichkeit, in viele frauenuntypische Berufe hineinzuschnuppern. Firmen und Unternehmen in ganz Tirol öffnen am Girl’s Day ihre Türen für Mädchen im Alter von 13-15 Jahren und geben ihnen einen Einblick in handwerkliche und technische Berufe.
Im Rahmen des Girl´s Day konnten Schülerinnen in Lienz Experimente aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik durchführen
Bild: Im Rahmen des Girl´s Day konnten Schülerinnen in Lienz Experimente aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik durchführen

Das Projekt FIT Tirol veranstaltete im Rahmen des Girl’s Day einen Workshop im AMS Lienz. Zehn Mädchen konnten an mehreren Stationen kleinere Experimente aus den Bereichen Naturwissenschaft und Technik selbst durchführen und wurden von Studentinnen aus den jeweiligen Fachrichtungen unterstützt.

 

Die einzelnen Stationen wurden von den Schülerinnen interessiert angenommen, was auch Elisabeth Schaber, die die Physik-Station betreutete, bestätigt: „Ich fand den Girl’s Day in Lienz super. Es war dort alles gut vorbereitet. Mein Physikstand ist zu meiner Freude auch ziemlich beliebt gewesen, besonders der Versuch mit der nicht-newtonschen Flüssigkeit – das kannten die Schülerinnen nicht und waren begeistert!“

 

FIT – Frauen in die Technik Tirol ist eine Initiative des Bundesministeriums zur Erhöhung des Frauenanteils in den technischen und naturwissenschaftlichen Studienrichtungen und bietet eine Plattform zum Informationsaustausch zwischen Schülerinnen und Studentinnen/Wissenschafterinnen.

 

Das nächste Event findet am 2. Juni statt: Wir laden Schülerinnen ab 16 Jahren zu einem FIT-Brunch mit Technikerinnen und Naturwissenschafterinnen ein, an dem Mädchen beim kostenlosen Frühstück Infos zu Studiengängen und Berufen erhalten.  

(ip)

Links:
Nach oben scrollen