Universität Innsbruck erhält Kunstwerk

Der Ehrensenator der Universität Innsbruck, Prof. Dr. Dr. Herbert Batliner, hat der Universität Innsbruck die Plastik „Aufstrebende“ des Tiroler Künstlers Franz Pöhacker geschenkt. Im Rahmen einer kleinen Feier wurde die Bronzeplastik am Freitag in Anwesenheit von LH Günther Platter, LT-Präsident Herwig van Staa und Bürgermeisterin Hilde Zach im Universitätshauptgebäude enthüllt.
Prof. Dr. Dr. Herbert Batliner (links) übergibt die Plastik "Aufstrebende" des Künstlers Franz Pöhacker (mitte) an Rektor Prof. Dr. Karlheinz Töchterle (rechts)
Bild: Prof. Dr. Dr. Herbert Batliner (links) übergibt die Plastik "Aufstrebende" des Künstlers Franz Pöhacker (mitte) an Rektor Prof. Dr. Karlheinz Töchterle (rechts)

Anlässlich seines 80. Geburtstages, den Ehrensenator Prof. Dr. Dr. Herbert Batliner vor wenigen Wochen feierte, hat der versierte Kunstliebhaber der Universität Innsbruck, an der er vor mehr als 50 Jahren promovierte und die er regelmäßig unterstützt, die Plastik „Aufstrebende“ des in Hall lebenden Künstlers Franz Pöhacker geschenkt. In seiner Rede betonte Batliner, dass die Universität Innsbruck und das Land Tirol wichtige Eckpfeiler seines Lebens bilden und sein beruflicher Erfolg nicht zuletzt auf dem guten Fundament seiner universitären Ausbildung in Innsbruck basiert. „Für mich ist diese Plastik `Aufstrebende´ geradezu ein Symbol für die Universität, an der das Streben nach Erkenntnis und nach Wissen im Zentrum allen Handels steht“, betonte Batliner. Auch Landeshauptmann Günther Platter unterstrich den Symbolcharakter der Skulptur. Er verband damit das aufstrebende Land Tirol und die positiven Entwicklungen in der gesamten Europaregion, die auch eng mit der Universität und den Bildungseinrichtungen im Land  verknüpft sind. Der Rektor der Universität Innsbruck, Univ.-Prof. Dr. Karlheinz Töchterle, bedankte sich bei Ehrensenator Herbert Batliner und bezeichnete ihn als wahren Mäzen, dem die Universität Innsbruck und das Land Tirol viel zu verdanken habe.

 

Als kleines Dankeschön an Dr. Dr. Herbert Batliner hatte der Rektor die Musikkapelle Telfes, deren Mitglied er ist, darum gebeten, dem Blasmusikfreund ein Ständchen zu bringen. Karlheinz Töchterle und Günther Platter ließen sich es dann auch nicht nehmen, selbst zum Instrument zu greifen und die Blasmusik tatkräftig zu unterstützen.

 

Die Plastik „Aufstrebende“ von Franz Pöhacker wird künftig vor dem Rektorat im Universitätshauptgebäude stehen.

 

 (us)

Nach oben scrollen