Diplomierte JungforscherInnen

Vizerektor Tilmann Märk überreichte am Freitag in einer kleinen, aber feinen akademischen Feier das Jungforscher-Diplom an 18 Kinder. Sie hatten in den Sommerferien mindestens vier Kurse der Kinder-Sommer-Uni besucht und ihr Interesse wurde mit diesem „ersten Zeugnis der Uni“ belohnt.
18 JungforscherInnen freuten sich am 16. Jänner über ihre Diplome. [Foto: Christian Forcher]
Bild: 18 JungforscherInnen freuten sich am 16. Jänner über ihre Diplome. [Foto: Christian Forcher]

Die Kinder, aber auch die Eltern und Großeltern waren sichtlich stolz, als Vizerektor Märk die Urkunden übergab. „Wenn ihr später auch so eifrig seid wie jetzt, dann kann sich die Universität auf den Nachwuchs freuen!“, meinte Vizerektor Märk bei seiner Ansprache. Die achtjährige Katharina Egger aus Baumkirchen war die Spitzenreiterin mit 10 besuchten Kursen.

 

 

Kinder-Sommer-Uni

Die Kinder-Sommer-Uni wurde heuer zum 6. Mal in Zusammenarbeit mit dem Ferienzug der Stadt Innsbruck durchgeführt. 553 Kinder kamen zu den 31 Kursen und tauchten ein in die Welt der Wissenschaft: Sie hatten viel Spaß im Labor beim Steine Schneiden, erhielten Infos über Gletscherknechte und die Wikinger, erkundeten Ferne Welten und Ägypten. Sie ließen Raketen und Heißluftballone starten, fürchteten sich nicht vor Spinnen und programmierten Roboter. Auch ein Klinikbesuch stand auf dem Programm, bei dem der Operationssaal getestet wurde. In der Universitätsbibliothek lasen die Kinder im kleinsten Buch der Welt, beim Turm- und Trampolinspringen lernten sie Saltos. Sie konnten aber auch in Obergurgl bei den Jungforschertagen die Natur erkunden oder bei der ArchitekturSommerAkademie, die zusammen mit den aut.tirol durchgeführt wurde, Bauwerke der Zukunft planen.

Viele Kurse wie beispielsweise der Besuch in der Klinik mussten wiederholt werden, da der Andrang von wissbegierigen Kindern so groß war. Erstmals wurden auch Ganztageskurse mit Mittagsbetreuung angeboten, die sehr beliebt waren.

 

Junge Uni Kurse

Die nächsten Junge Uni Kurse finden im Sommersemester in Zusammen mit dem Fortbildungsprogramm uni.com und der Volkshochschule statt. Wer mehr über  „Planeten und Raketen“ oder das „Innenleben eines Computers“ wissen will, sollte sich bald anmelden!

 

Links:

 

(ip)