Anerkennung für die allgemeinen Bediensteten

Dank und Anerkennung für die allgemeinen Bediensteten der Uni Innsbruck standen beim traditionellen Neujahrsempfang des Rektors am 15. Jänner im Mittelpunkt der Ansprachen von Tilmann Märk und Betriebsrat Erwin Vones. Im Anschluss würdigte Vizerektor Wolfgang Meixner, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, die in den Ruhestand treten, sowie runde Dienstjubiläen.
Neujahrsempfang 2016: Monika Hassl feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum.
Bild: Neujahrsempfang 2016: Monika Hassl feierte ihr 40-jähriges Dienstjubiläum und ihre Pensionierung. Rektor Märk, Betriebsratsvorsitzender Vones und Vizerektor Meixner bedankten sich.

„Der Neujahrsempfang ist eine willkommene Gelegenheit, um sich bei den allgemeinen Bediensteten für das im abgelaufenen Jahr Geleistete herzlich und mit Nachdruck zu bedanken“, sagte Rektor Tilmann Märk beim Neujahrsempfang in der Aula, zu dem sich auch Vizerektorin Anke Bockreis, Vizerektor Wolfgang Meixner, Vizerektorin Sabine Schindler und weitere Repräsentantinnen und Repräsentanten der Universität eingefunden hatten. In seinen Grußworten unterstrich Märk die Bedeutung jeder und jedes einzelnen für die Erfolgsgeschichte der Universität in den vergangenen Jahren. Im Anschluss präsentierte er die Highlights aus Forschung, Lehre und Verwaltung im Jahr 2015.
Betriebsratsvorsitzender Erwin Vones spielte mit einem Sprichwort („Gott gibt uns die Nüsse, aber knackt sie nicht für uns.“) auf einige Herausforderungen an, die es im vergangenen Jahr an der Universität zu bewältigen galt. „Rückblickend kann ich festhalten, dass dies aus meiner Sicht recht anständig gelungen ist“, sagte Vones und betonte ebenfalls die Bedeutung motivierter, engagierter und erfahrener Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Er sprach aber auch über den Umgang mit Konfliktsituationen, die nur dann zu positiven Ergebnissen führen können, wenn „Kritik, Sorgen, Vorschläge und Querdenken“ zugelassen werden.

Vizerektor Wolfgang Meixner leitete zur Feststunde der allgemeinen Bediensteten über und verabschiedete all jene, die pensioniert beziehungsweise in den Ruhestand versetzt wurden oder in Bälde werden. Abschließend wurden 25- und 40-jährige Dienstjubiläen gefeiert.

Pensionierungen und Ruhestandsversetzungen 2015/2016

Susanne Costa-Krivdic (allgemeines Stammpersonal in wissenschaftlicher Verwendung)
Hans Kraml (allgemeines Stammpersonal in wissenschaftlicher Verwendung)

Marion Grünbacher
Monika Hassl
Silvia Heinzle
Walter Hueber
Josef Mader
Regina Medgyesy
Ramona Medgyesy
Werner Rainalter
Evelyn Reheis
Evelyn Schmidtke
Herbert Spanring
Herta Sprenger
Eva Strasser
Anton Tipotsch

Dienstjubiläum 25 Jahre

Maria Baumann
Brigitte Daxer
Ines Freudenthaler
Christoph Geir
Helene Judendorfer-Wieser
Barbara Kandler
Regina Medgyesy
Ramona Medgyesy
Hartwig Musenbichler
Beata Pertl
Claudia Plattner
Michael Schick
Gerhard Schick
Peter Schneider
Gerhard Sommer
Walter Steger
Jean-Patrick Theodorine
Petra Thurnbichler
Kornelia Tschann
Peter Zerlauth

Dienstjubiläum 40 Jahre

Monika Hassl
Siegfried Klausner
Manfred Krotthammer
Ewald Liedmayr
Markus Plattner
Werner Rainalter

(ef)