Finance Essentials: Zertifikate verliehen

Der Universitätskurs „Finance Essentials“ konnte am vergangenen Mittwoch von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Raiffeisenverbandes Südtirol erfolgreich abgeschlossen werden. Bei einer feierlichen Veranstaltung wurden den Teilnehmenden ein Zertifikat der Uni Innsbruck überreicht.
Neue FinanzexpertInnen

„Die Weiterbildung ist ein wichtiger Teil der Universitätslehre und wird in Zukunft noch mehr an Stellenwert gewinnen“, so Vizerektor Roland Psenner, der gemeinsam mit Matthias Bank, Dekan der Fakultät für Betriebswirtschaft, die Urkunden überreicht hat. Psenner betont in seinen Grußworten das hohe Engagement des Raiffeisen Verbandes Südtirol und seiner Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Weiters hebt er die Bedeutung derartiger Kooperationen hervor. „In dem Lehrangebot der Universitären Weiterbildung haben vor allem auch die Lehrenden den Vorteil, dass sie ihre Hörerinnen und Hörer nicht erst von der Bedeutung des Inhalts überzeugen müssen. Diese aus der Praxis kommenden Teilnehmenden sind begeistert von ihrem Beruf und möchten hier Zeit und Aufwand investieren, um noch tiefer in die Materie einzutauchen“, so der Vizerektor. Dekan Bank betont die Wichtigkeit des Lebenslangen Lernens: „Die Teilnehmenden an den Angeboten der Universitären Weiterbildung haben die Möglichkeit, neue Ideen in ihren Beruf miteinzubauen und können so ihren beruflichen Alltag mit neuen Perspektiven anreichern. Die Leistungen aller Absolventinnen und Absolventen dieses Kurses waren alle sehr gut und wir freuen uns auf weitere Kooperationen mit dem Raiffeisenverband Südtirol.“ Bei einem kleinen Buffet wurden noch weitere Gespräche geführt, wobei das Feedback zum Kurs sehr gut ausfiel und die Teilnehmenden von den Inhalten begeistert waren.

Zum Kurs

Der Universitätskurs Finance Essentials gibt einen umfassenden Überblick über die Bereiche der modernen Finanzierungstheorie und deren praktische Anwendung. Die Absolventinnen und Absolventen sind anschließend in der Lage, zentrale Begrifflichkeiten, Theorien und Anwendungsmöglichkeiten im Bereich Finance zuzuordnen und anzuwenden. Der Universitätskurs richtet sich an Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Unternehmen, Banken und Finanzdienstleistern. Das Weiterbildungsformat spricht vor allem Personen an, die in ihrer täglichen Arbeit mit Finance-Themen in Berührung kommen, sich aber bisher nicht wissenschaftlich mit dem Fach auseinandergesetzt haben.

(dp)

Nach oben scrollen