Neue Akademie-Mitglieder

Bei der jährlichen Wahlsitzung im April hat die Österreichische Akademie der Wissenschaften neue Mitglieder aufgenommen. Von der Universität Innsbruck wurden Robert Rollinger, Peter Schönswetter und Barbara Kraus zu Mitgliedern gewählt.
rollinger_robert_400x306.jpg
Bild: Althistoriker Robert Rollinger

Im Rahmen ihrer jährlichen Wahlsitzung hat die Österreichische Akademie der Wissenschaften (ÖAW) insgesamt 46 Forscherinnen und Forscher aus dem In- und Ausland aufgenommen: 8 wirkliche Mitglieder, 28 korrespondierende Mitglieder, 2 Ehrenmitglieder der philosophisch-historischen Klasse sowie 8 Mitglieder der jungen Kurie.

Von der Universität Innsbruck wurden der Althistoriker Robert Rollinger und der Botaniker Peter Schönswetter zu korrespondierenden Mitglieder der Akademie gewählt. Die Theoretische Physikerin und START-Preisträgerin Barbara Kraus wurde in die Junge Kurie aufgenommen. Den neuen Mitgliedern werden im Oktober ihre Dekrete übergeben werden.

(Christian Flatz)