Preisverleihung mit Special Effects

Jene Schulklassen, die im vergangenen November beim Aktionstag der Jungen Uni beim Wissensquiz am besten abgeschnitten hatten, kamen am 28. Februar zur Siegerehrung an die Universität Innsbruck. Nach der Überreichung der Urkunden begeisterten Prof. Hubert Huppertz und Chemielaborant Abraham Siedler die Schülerinnen und Schüler mit einer Experimentalvorlesung Chemie.
Aktionstag 2012 Siegerehrung
Bild: Schülerinnen der 3a des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums der Ursulinen mit Rektor Tilmann Märk.

Bereits zum 10. Mal fand am 30. November 2012 der Aktionstag der Jungen Uni statt. Rund 80 Schulklassen und über 2.200 Schülerinnen und Schüler aus Tirol und Südtirol nahmen die Gelegenheit wahr, in die spannende Welt der Wissenschaft einzutauchen und bei den fast 40 Mitmachstationen ihre Neugier zu stillen. Das gelernte Wissen konnten sie anschließend beim Wissenquiz zeigen.

Die drei besten Schulklassen nahmen bei der Siegerehrung am 28. Februar stolz die Preise von Rektor Tilmann Märk entgegen. Den 1. Platz belegte die 3a des Wirtschaftskundlichen Realgymnasiums der Ursulinen; die Klasse erhielt 300 Euro Preisgeld. Den 2. Platz und 200 Euro Preisgeld holten sich die Schülerinnen und Schüler der 7r des Bundesrealgymnasiums Schwaz, der 3. Platz und 100 Euro gingen an die Klasse 4a der Volksschule Absam Dorf.

Nach der Überreichung der Urkunden gaben Professor Hubert Huppertz und Chemielaborant Abraham Siedler in mehreren spektakulären Experimenten Einblick in die Welt der Chemie und hielten die Schülerinnen und Schüler über eine Stunde lang in Atmen.

(Eva Fessler)