Förderungen der Hypo Tirol vergeben

11 Forschungsprojekte von Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern der Universität Innsbruck werden heuer durch Mittel aus dem Fördertopf der Hypo Tirol Bank unterstützt. Hypo-Vorstandsvorsitzender Markus Jochum überreichte am 22. November im Rahmen eines Festaktes die Zusagen.
Dr. Markus Jochum gratuliert Katharina Charlotte Husemann, MSc zur Förderzusage.
Bild: Dr. Markus Jochum gratuliert Katharina Charlotte Husemann, MSc zur Förderzusage.

Die Hypo Tirol Bank unterstützt jährlich herausragende Forschungsprojekte und den Druck von Publikationen von Forscherinnen und Forschern der Universität Innsbruck.  In diesem Jahr standen 22.500 Euro an Geldmitteln zur Verfügung, die für 11 Projekte und 12 Druckkostenzuschüsse vergeben wurden. Antragsberechtigt waren UniversitätsprofessorInnen ebenso wie DozentInnen und wissenschaftliche MitarbeiterInnen, bevorzugt wurden Anträge von NachwuchswissenschaftlerInnen.

Beim Festakt im würdigen Ambiente des Archäologischen Museums waren neben dem Vorstandsvorsitzenden der Hypo Tirol Bank, Markus Jochum, auch Vizerektorin Sabine Schindler sowie der Leiter der Geschäftsstelle Klinik, Reinhard Gastl, zu Ehren der Preisträgerinnen und Preisträger anwesend. Markus Jochum lobte in seiner Ansprache die vielfältigen und positiven Beziehungen zwischen Hypo Tirol Bank und Universität Innsbruck und betonte, dass insbesondere die Forschungsförderung der Landesbank ein wichtiges Anliegen sei. Vizerektorin Schindler stellte im Anschluss an ihre Dankesworte die ausgezeichneten Projekte vor.

Geförderte Forschungsvorhaben

Fakultät für Betriebswirtschaft

  • Katharina Charlotte Husemann, MSc / Dr. Marius Lüdicke, Institut Strategisches Management, Marketing und Tourismus: Love or Money? How Online Social Communties Cope With Marketing Opportunities
  • Ass.-Prof. Dr. Julia Baldauf / Univ.-Ass. Dr. Marcel Steller, Institut für Rechnungswesen, Steuerlehre und Wirtschaftsprüfung: Der Einfluss und die Bedeutung des Bestätigungsvermerks auf die Entscheidungsfindung bei der Kreditvergabe - Eine empirische Untersuchung bei österreichischen Banken

Fakultät für Biologie

  • DI Dr. Wolfgang Arthofer, Institut für Ökologie: Development of a PCR-based single-tube universal test for bacterial endosymbionts of arthropod and nematod species
  • Univ.-Prof. Mag. Dr. Paul Illmer, Institut für Mikrobiologie: Microbial Community Profile in Soils of the Nival Zone

Fakultät für Chemie und Pharmazie

  • Ao.Univ.-Prof. Mag. Dr. Christian Huck, Institut für Analytische Chemie und Radiochemie: Quantum cascade lasers in mid infrared spectroscopy - a novel approach for infrared characterisation of highly absorbing liquids and solids

Fakultät für Psychologie und Sportwissenschaft

  • Dipl.-Inform. Mag. Dirk Mügge, Institut für Psychologie: Bestandsaufnahme und kritische Analyse der Forschungspraxis zur Erfassung der "Beziehungsgüte"

Fakultät für Volkswirtschaft und Statistik

  • Dr. Esther Blanco, Institut für Finanzwissenschaft: Exploring the Variability in Responses to Scarcity Shocks: Austria and Colombia
  • MMMag. Dr. Daniela Glätzle-Rützler / Dr. Glenn Dutcher: Institut für Finanzwissenschaft: Do Contests Bring Out the Worst in Us or the Worst Among Us?

Philosophisch-Historische Fakultät

  • Mag. Martin Auer, Institut für Archäologien: Archäozoologische Untersuchungen zu "Verlustfunden" aus dem Atriumhaus von Aguntum
  • MMag. Claus Oberhauser, Institut Geschichtswissenschaften und Europäische Ethnologie: Augustin Barruel (1741-1820), Der Vater der Verschwörungstheorie. Neubearbeitung und Neubewertung einer polemischen Schrift

Rechtswissenschaftliche Fakultät

  • Mag. Dr. Gregor Christandl, LL.M., Institut für Italienisches Recht: Testieren im Alter. Eine rechtsvergleichende Untersuchung zum Schutz alternder Erblasser vor Fremdbestimmung

(ef)