Zehn neue Lehrlinge starteten mit Ihrer Ausbildung

Der Vizerektor für Personal, Wolfgang Meixner, begrüßte am 27. September die neuen Lehrlinge an der Universität Innsbruck. Zehn Lehrlinge, zwei Frauen und acht Männer, haben im Herbst ihre Ausbildung an der Universität begonnen und informierten sich über die vielfältigen Angebote im Rahmen Ihrer Ausbildung.
blog_lehrlingsbegruessung2012.jpg
Bild: Vizerektor Wolfgang Meixner, Lehrlingskoordinator Manfred Krotthammer (beide rechts hinten) und Alexandra Brunner-Schwaiger (links) mit den neuen Lehrlingen.

Die Universität Innsbruck ist eine der größten Arbeitgeberinnen Tirols. Was weniger bekannt ist: Als solche bildet die Universität zurzeit 30 Lehrlinge in elf verschiedenen Berufen aus. „Wir sind stolz auf diese Vielfalt und für uns ist es ganz zentral, auch in der Lehrlingsausbildung engagiert zu sein“, hielt Vizerektor Wolfgang Meixner in seiner Begrüßung fest. Als Willkommensgeschenk überreichte der Vizerektor jedem Lehrling eine Tasche im Uni-Design, gefüllt mit Informationen zur Lehre sowie kleinen Geschenken.

„Beginners come 2gether“

Nach der Begrüßung durch den Vizerektor lernten sich die Lehrlinge gegenseitig besser kennen. Mag. Alexandra Brunner-Schwaiger aus der Personalentwicklung und der Lehrlingskoordinator Manfred Krotthammer informierten über die Zusatzausbildung für Lehrlinge, die etablierten Rotationsausbildungen und die Möglichkeiten der Lehre mit Matura.

Die neuen Lehrlinge sind:

  • Lisa Auer, Verwaltungsassistentin an der Fakultäten-Servicestelle Technikerstraße 17
  • Robert Baldermann, Modellbauer am Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, Arbeitsbereich Holzbau
  • Niklas Baumgartner, Werkstofftechniker am Institut für Konstruktion und Materialwissenschaften, Arbeitsbereich Materialtechnologie
  • Eva Duschek, Verwaltungsassistentin am Institut für Erziehungswissenschaften
  • Thomas Frischmann, Chemielabortechniker am Institut für Analytische Chemie und Radiochemie
  • Patric Kuppelwieser, Bürokaufmann am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung
  • Thomas Larcher, Gärtner am Institut für Botanik
  • Sebastian Reindl, Hotel- und Gastgewerbeassistent am Universitätszentrum Obergurgl
  • Fabian Saurwein, Bürokaufmann am Prüfungsreferat Innrain 52d
  • Bernhard Siller, Gärtner am Institut für Botanik


(sh)