Kick-Off Veranstaltung mit allen Universitätsstandorten

Am 17. November 2022 fand die Kick-Off Veranstaltung mit allen beteiligten Universitätsstandorten im Projekt Zukunft LOK statt. Gemeinsam verständigten sich die Beteiligten der Universität St. Gallen (lead), der Universität Mannheim und der Universität Innsbruck auf ein Vorgehen für die Bedarfsanalyse, thematische Schwerpunkte im zu entwickelnden Bildungsangebot "Zukunft Lernen" und auf Termine für kommende Veranstaltungen.

Neue gemeinsame Projekt-Website

Eine gemeinsame Projekt-Website aller beteiligten Projektakteure wurde eingerichtet unter: http://zukunftsmodelle-lok.net. Dort finden sich Informationen zum aktuellen Stand der Entwicklungs- und Erprobungsaktivitäten, Dokumente und (Zwischen-)Ergebnisse.

Projektbeginn am 01.10.2022

Das neue Projekt "Entwicklung von Zukunftsmodellen für digitale Lernortkooperation (LOK) in der Berufsbildung" (Zukunft LOK) begann am 01. Oktober 2022 unter der Leitung des wirtschaftspädagogischen Instituts für Bildungsmanagement und Bildungstechnologien der Universität St. Gallen. Gefördert wird das Vorhaben durch die schweizerische movetia-Stiftung.

Nach oben scrollen