So können Sie sich beteiligen

So können sich Unternehmen beteiligen:

  • Ab sofort bis Januar 2021: Ihr Unternehmen kann bereits in der Entwicklungsphase Teil des Projekts werden, indem MitarbeiterInnen aus verschiedenen Funktionsbereichen und Unternehmensebenen an unserer Datenerhebung teilnehmen. Ihre Daten sind bei uns sicher: Die Teilnahme ist selbstverständlich anonym und die Daten werden vertraulich behandelt und nicht weitergegeben – dies gehört zu den ethischen Standards in unserer wissenschaftlichen Arbeit. Unternehmen, die in dieser ersten Phase des Projekts teilnehmen, werden auch als erste in die Testphase des Tools einbezogen und erhalten von uns als erste Zugang zum fertig gestellten Tool.
  • April bis Juni 2021: Als HR-Verantwortliche Ihres Unternehmens testen Sie mit uns gemeinsam anhand Ihrer eigenen Inserate den Prototyp, geben uns Rückmeldung und können Verbesserungswünsche zur Erhöhung der Benutzerfreundlichkeit äußern.
  • Ab Oktober 2021: Als Unternehmen, das sich an der Datenerhebung und Testung des Tools beteiligt hat, erhalten als Erste Zugang zum Innsbrucker Stereotypen-Decoder.

  Schreiben Sie uns!

Das Projekt wird durch den Digitalisierungsfonds Arbeit 4.0 der AK Wien finanziert.

Nach oben scrollen