(13.11.2019) Neue Veröffentlichung: Warum Frauen meist Personalvorstand werden

Frauen scheinen, so sie in den Vorstand berufen werden, bevorzugt mit dem Personalressort beauftragt zu werden. Gemeinsam mit Astrid Reichel und Isabella Schreibmayr von der Universität Salzburg untermauerte Julia Brandl diese Annahme nicht nur, sondern ging auch Gründen dafür nach, die Frauen überdurchschnittlich häufig ins Personalressort führen. Die jetzt im Human Resource Management Journal erschienene Studie gibt neue Einblicke in die aktuelle Berufungspolitik für weibliche Vorstandsmitglieder in Österreich, Deutschland, Frankreich, Schweden und Spanien. Den vollständigen Beitrag können Sie hier nachlesen.

Nach oben scrollen