Regionen im Fokus

Geographisch liegen die strategischen internationalen Schwerpunkträume der Universität Innsbruck in Europa, Russland, dem südostasiatischen Raum und am amerikanischen Kontinent. So werden u. a. internationale Kooperationsabkommen mit Universitäten unterstützt, die zu den von der Universität Innsbruck angepeilten Fokusregionen gehören. Dafür stellt die Universität Innsbruck Studierenden, MitarbeiterInnen und allen Interessierten Serviceeinrichtungen und Netzwerke zur Verfügung, die Informationen zu speziellen Austauschprogrammen kompetent vermitteln und länderspezifische Veranstaltungen organisieren sowie Förderungen und Preise anbieten.


  • Länderzentren … speziell für Frankreich, Italien, Russland, Kanada und die Amerikas
  • Wissenschaftliche Netzwerke … zur Förderung der wissenschaftlichen Zusammenarbeit mit Israel und Großbritannien
  • American Corner Innsbruck … eine Serviceeinrichtung der Amerikanischen Botschaft mit Sitz an der Universität Innsbruck
  • Center New Orleans … Studieren, Lehren und Forschen an der University of New Orleans (USA)