Aurora Lehreentwicklung: Kriterien und Unterstützungsmöglichkeiten für Lehrveranstaltungen

Aurora Lehreentwicklung: Förderung von Pilotprojekten

Für Lehre, die in Zusammenhang mit der Aurora European Universities Alliance steht oder als solche weiterentwickelt werden soll, besteht ab sofort die Möglichkeit der Förderung über Aurora Mittel.

Aurora verfolgt unter anderem das Ziel, gemeinsame Prinzipien, Qualitätskriterien, Infrastrukturen und Rahmenbedingungen zu entwickeln, welche einerseits eine vertiefte Zusammenarbeit zwischen den Aurora-Universitäten in Studium und Lehre ermöglichen und andererseits die Qualifikationen der Studierenden fördern.

Um Wissenschaftler_innen bei der Weiterentwicklung ihrer Lehre im Kontext dieser Bemühungen zu unterstützen, sind ab sofort unterschiedliche Unterstützungsformate abrufbar, die mit entsprechenden Förderung verknüpft sind.

Erfahren Sie mehr über die Pflicht- und Wahlkriterien aber auch über die Unterstützungsmöglichkeiten (inkl. Beantragung und Fristen), die im Rahmen der Aurora Lehreentwicklung zur Anwendung kommen unter: Aurora Lehreentwicklung – Universität Innsbruck (uibk.ac.at).

Nach oben scrollen