Aurorisierung - Aurora Lehreentwicklung

Allgemeine Informationen zu den Zielsetzungen der Aurora Lehreentwicklung finden Sie auf unserer Aurora Homepage.
Eine Auflistung häufig gestellter Fragen (FAQ) finden Sie unter: FAQ – Universität Innsbruck (uibk.ac.at)

Die folgenden Kriterien sind als Startpunkt zu verstehen und werden im Laufe der Zeit und mit entsprechenden Projektfortschritten verfeinert, inhaltlich fundierter hinterlegt und dadurch im Sinne des Qualitätsanspruches weiterentwickelt:


Kriterium 1: Die Lehr- und Lerneinheit trägt dazu bei, dass Studierende allgemeine akademische und persönliche Kompetenzen entwickeln, die ihnen helfen, als „social entrepreneurs & innovators“ zu agieren.

Kriterium 2: Dieser Beitrag wird durch entsprechende Lernergebnisse, durch passende Lern- und Lehrumgebungen und durch entsprechende Bewertungsmechanismen zum Ausdruck gebracht.

Kriterium 3: Die Lehr- und Lerneinheit verfolgt einen interdisziplinären, universitätsübergreifenden Ansatz, um die gesellschaftlichen Auswirkungen von Lehren und Lernen zu fördern und sichtbar zu machen. Für die (Weiter-) Entwicklung entsprechender Lehr- und Lerneinheiten kann dies bedeuten:

  • Lehr- / Lernformate, die die Entwicklung persönlicher und sozialer Kompetenzen fördern (zB Service Learning, Praktika) Verwendung interdisziplinärer Ansätze
  • Beschreibung messbarer Lernergebnisse in Bezug auf die Prüfungsordnung
  • Kompetenzmessung (Tests, externe Zertifizierung)


Kriterium 4: Die Lehr- und Lerneinheit liegt thematisch innerhalb einer sog. Pilot Domain oder bezieht sich auf eines der 17 Nachhaltigkeitsziele (Inhalt, Lernergebnisse)

Kriterium 5: Die Lehr- und Lerneinheit bietet allen Lernenden die Möglichkeit, eine bedeutsame internationale Erfahrung zu machen, sei es durch

  • Virtuelle Mobilitätsformate (zB COIL),
  • Kurz-, mittel- oder langfristige physische Mobilität,
  • „Internationalisierung vor Ort“,
  • „blended-mobility“ 


Kriterium 6: Die Lehr- und Lerneinheit bemüht sich um eine inklusive Internationalisierung.

Kriterium 7: Die Lehr- und Lerneinheiten erleichtert die Verbesserung der Sprachkenntnisse in einer, vorzugsweise in zwei Fremdsprachen. 

 

Nach oben scrollen