EU


Sprachkenntnisse und OLS

Das Online Linguistic Support System (OLS) steht für die Sprachen Deutsch, Englisch, Französisch, Italienisch, Niederländisch und Spanisch zur Verfügung. 2016/17 kommen Dänisch, Griechisch, Polnisch, Portugiesisch, Schwedisch und Tschechisch hinzu.

Das OLS Assessment ist in der hauptsächlichen Sprache des Aufenthaltes (Unterrichts- bzw. Arbeitssprache) vor Antritt und am Ende des Erasmus+ Aufenthaltes zwingend vorgesehen. Erasmus+ Nominierte erhalten per e-mail eine Aufforderung zum Test.

Optional dazu steht für die Studierenden, deren Sprachkenntnisse einer aktiven Verbesserung bedürfen (B1 und weniger), eine Lizenz zur Absolvierung eines Online Sprachkurses zur Verfügung.

Diejenigen, die in der Unterrichtssprache keinen Sprachkurs benötigen, haben die Möglich-keit eine Lizenz für einen Sprachkurs in der Landessprache zu bekommen. Für Dänisch, Griechisch, Polnisch, Schwedisch und Tschechisch werden AnfängerInnenkurse (A1) angeboten, für Portugiesisch Kurse bis einschließlich B2 (Maturaniveau).

Website des Providers: http://erasmusplusols.eu/de

Wenn Sie in Vorbereitung Ihres Erasmus+ Semesters einen Kurs in einer anderen europäischen Sprache am ISI besuchen, werden einen Teil der Kosten aus EU-Mitteln ersetzt. Sie müssen die Anmeldung des ISI Kurses und das Zeugnis im International Relations Office einreichen.