Auslandsstipendien für Studierende und Graduierte

Das Angebot an Förderungsmöglichkeiten für Studienaufenthalte im Ausland ist vielfältig. Hierfür werden von der Universität Innsbruck Auslandsstipendien vergeben. Je nach Vorhaben können Studierende und Graduierte um einen finanziellen Zuschuss im Büro für internationale Beziehungen ansuchen.

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Christina Liepert

Tel.: +43 512 507-32401
Fax: +43 512 507-32498

E-mail: christina.liepert@uibk.ac.at

Büro: Herzog-Friedrich Str. 3, 6020 Innsbruck
Bürozeiten: MO-FR 09.00-12.00 Uhr, DI-MI 13.30-15.00 und nach Vereinbarung 


Einreichtermine für Auslandsstipendien der Universität Innsbruck

  • 01. Feber d. Jahres
  • 01. April d. Jahres
  • 01. Juni d. Jahres
  • 15. Oktober d. Jahres

Wichtiger Hinweis:
Die BewerberInnen dürfen sich zum Zeitpunkt der Stipendienentscheidung noch nicht  im Ausland befinden!
Es besteht kein Rechtsanspruch auf ein Stipendium!


   Stipendienbewerbungsformulare der Universität Innsbruck und Checklist 

Stipendien für Kurzfristige Wissenschaftliche Arbeiten im Ausland
(Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationen)

Im Rahmen der Masterarbeit, der Diplomarbeit, der Dissertation und der Habilitation ist ein Stipendium zu Studienzwecken weltweit möglich, auch für Recherchen, Archivarbeiten, Feldforschung und wissenschaftliche Sammlungen.

Voraussetzung: 

  • EU Bürgerinnen und aus dem EWR Raum - Höchstalter 35 Jahre

Dauer der Förderung:

  • Diplomarbeit und Masterarbeit   bis zu 3 Monaten
  • Dissertation   bis zu 4 Monaten
  • Habilitation   bis zu 6 Monaten
  • Bibliotheksbesuche   bis zu 1 Monat

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • für Studierende bis zu EUR 600,--
  • für Graduierte bis zu EUR 600,--                                                                                              nach oben


Fachspezifische Kurse für Studierende und Graduierte

Es dürfen nur Kurse gewählt werden, die ausschließlich als Kurse deklariert sind.

Voraussetzung:

  • EU BürgerInnen und aus dem EWR Raum - Höchstalter 35 Jahre

Dauer der Förderung:

  • bis zu 1 Monat

Derzeitiger Stipendiensatz für ein Monat:

  • für Studierende bis zu EUR 600,--
  • für Graduierte bis zu EUR 600,--                                                                                              nach oben


Auslandskostenzuschüsse zur Perfektionierung ihrer Fremdsprachkenntnisse für PhilologInnen

Für StudentInnen der philologischen Studienrichtungen zur Perfektionierung der Sprachkenntnisse und ist bis zum Abschluss des Diplomstudiums bzw. Masterstudiums möglich.

Voraussetzung:

  • EU BürgerInnen und aus dem EWR Raum - Höchstalter 35 Jahre

Dauer der Förderung:

  • WS 5 Monate, SS 4 Monate jedoch max. 9 Monate

Nach Auswahl/Nominierung durch den akademischen Betreuer

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • von EUR 300,-- bis zu EUR 400,--                                                                                            nach oben


Joint-Study-Programme

Joint-Study-Programme sind gemeinsame Studienprogramme im Rahmen von Universitäts-, Fakultäts- und Institutsabkommen, die einen freien Studienplatz und die gegenseitige Anerkennung vorsehen. Diese sind bis zum Abschluss des Diplomstudiums bzw. Masterstudiums möglich.

Voraussetzung:

  • EU BürgerInnen und aus dem EWR Raum - Höchstalter 35 Jahre

Dauer der Förderung:

  • WS 5 Monate, SS 4 Monate jedoch max. 9 Monate

Nach Auswahl/Nominierung durch den akademischen Betreuer

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • von EUR 300,-- bis zu EUR 400,--                                                                                            nach oben

Achtung!
Studienbeihilfenbezieher müssen sich bei der Studienbeihilfe um ein Stipendium bewerben. Studenten, die ein Sozialstipendium in Südtirol beziehen, müssen sich an die jeweilige Stelle wenden und sich für ein Stipendium bewerben.
Informationen über die akademischen Betreuer der Joint Study Programme erhalten Sie im International Relations Office.
Förderungen für Studienaufenthalte im eigenen Land sind nicht möglich.
Es muss ein Nachweis über Fremdsprachenkenntnisse vorgelegt werden (kann auch vom Koordinator bestätigt werden).
Es ist zu beachten, dass auch die jeweiligen Partnerinstitutionen Bewerbunsmodalitäten und Bewerbungsfristen vorgeben. Diese Informationen können auf der Homepage der jeweiligen Partneruniversität entnommen werden.
Für Studierende, die sich für ein Auslandssemester an der University New Orleans bewerben, gelten andere Einreichfristen und es stehen seperate Bewerbungsformulare zur Verfügung.


Freemover

Freemover ergreifen selbst die Initiative und bewerben sich direkt bei einer ausländischen Universität um die Zulassung. Es muss beachtet werden, dass die Anforderungen der Universitäten für freie Bewerbungen oft höher sind. Die Bewerbung ist oft mit einem großen, zeitlichen, organisatorischen Aufwand verbunden. Hierfür gibt es Stipendien, um das Vorhaben im Ausland zu unterstützen.

Voraussetzung:

  • EU BürgerInnen und aus dem EWR Raum - Höchstalter 35 Jahre

Dauer der Förderung:

  • max. 5 Monate

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • von EUR 300,-- bis zu EUR 400,--                                                                                            nach oben

Wichtig: Sie brauchen einen Nachweis, dass Sie an der Gastuniversität studiengebührenbefreit sind
              Studierende des IWW Programms können sich nur um ein Freemover Stipendium bewerben, wenn sie
              am IWW Ranking teilgenommen haben


Förderungen von Kooperationsprogrammen (Austrian Students-Programmes)

Vorlage unter Fachspezifischen Kursen. Zum Kreis der Begünstigten können nur Studien­bei­hilfen­­bezieherInnen Berücksichtigung finden. Maximal 20 % der Teilnehmer können gefördert werden. Die Nominierung an das International Relations Office muss über den Kursleiter erfolgen. 

Einmaliger Zuschuss für die Gesamtdauer von EUR 400,--                                                                   nach oben


Summer Schools

Es können maximal 10 Personen im jeweiligen Studienjahr gefördert werden - Höchstalter 35 Jahre.

Dauer der Förderung:

  • bis zu 1 Monat

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • bis zu EUR 600,--                                                                                                                   nach oben


Praktika für den außereuropäischen Raum

Es können maximal 10 Personen im jeweiligen Studienjahr gefördert werden - Höchstalter 35 Jahre.

Dauer der Förderung:

  • bis zu 1 Monat

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • bis zu EUR 600,--                                                                                                                   nach oben


Secondos (Outgoing)

Secondos ermöglicht österreichischen Studierenden, die aufgrund ihrer familiären Herkunft auch mit einer anderen Kultur und Sprache vertraut sind, einen Studienaufenthalt im Heimatland ihrer Eltern oder Großeltern. Im Rahmen dieses Programms können Studierende ein bis zwei Semester an der Uludag Universität Bursa bzw. Universität Zagreb studieren. Weitere Informationen hier 

Dauer der Förderung:

  • WS 5 Monate, SS 4 Monate jedoch max. 9 Monate

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat:

  • bis zu EUR 260,-- 
                                                                                                                                               nach oben


Marshall Plan Scholarship

Das Marshall Plan Scholarship richtet sich an Studierende aller technischen Wissenschaften, welche für Ihre Master-/Diplomarbeit oder Dissertation Forschungen in den USA in Betracht ziehen. Die Mindestaufenthaltsdauer muß drei Monate betragen (max. Förderungszeitraum umfasst 5 Monate).

Dauer·der·Förderung:

  • Mindestaufenthaltsdauer 3 Monate (max. Förderungszeitraum 5 Monate)

Derzeitiger·Stipendiensatz:

  • EUR 3.000,-- bis·zu·EUR 10.000,--

Einreichfristen:

  • 1st call   15.11.2013
  • 2nd call: voraussichtlich Februar / März 2014

    nach·oben

Marietta Blau-Stipendium

Das Marietta Blau-Stipendium des Bundesministeriums für Wissenschaft und Forschung richtet sich an Doktoratsstudierende, die einen 6 bis 12monatigen Auslandsaufenthalt für die Optimierung der Dissertation in Erwägung ziehen. Weitere Informationen hier

Dauer·der·Förderung:

  • Mindestaufenthaltsdauer 6 Monate (max. Förderungszeitraum 12 Monate)

Derzeitiger·Stipendiensatz:

  • EUR 1.200,-- pro Monat

Einreichfristen:

  • 1st call   1. Februar
  • 2nd call: 1. September

 nach oben


Fulbright Studienstipendium für Graduierte

Das Fulbright Stipendium richtet sich an Studierende, welche zur Zeit der Bewerbung kurz vor dem Studienabschluss stehen und einen Studienaufenthalt in den Vereinigten Staaten planen. Weitere Informationen hier

Dauer·der·Förderung:

  • ein akademisches Jahr

Derzeitiger·Stipendiensatz:

  • bis zu 25.000 US Dollar Zuschuss

Einreichfristen:

  • 1. Mai

nach oben