Auslandsstipendien für Studierende und Graduierte

Das Angebot an Förderungsmöglichkeiten für Studienaufenthalte im Ausland ist vielfältig. Hierfür werden von der Universität Innsbruck Auslandsstipendien vergeben. Je nach Vorhaben können Studierende und Graduierte um einen finanziellen Zuschuss im Büro für internationale Beziehungen ansuchen.

WICHTIG: Bevor Sie zu einem Auslandsaufenthalt zu Studienzwecken (z.B.: KWA, Joint Study, etc.) aufbrechen, sind Sie verpflichtet den ÖH-Beitrag einzuzahlen und das "Meldungsblatt - Internationale Mobilität" auszufüllen und der Studienabteilung zu übermitteln!

 

Für weitere Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung:

Christina Liepert

Tel.: +43 512 507-32401 Fax: +43 512 507-32498
E-Mail: christina.liepert@uibk.ac.at
Büro: Herzog-Friedrich Str. 3, 6020 Innsbruck

Bürozeiten: MO-FR 09.00-12.00 Uhr, DI-MI 13.30-15.00 und nach Vereinbarung 

Besucht auch unsere Facebook-Seite!   

Einreichtermine für Auslandsstipendien der Universität Innsbruck

  • 01. Februar d. Jahres
  • 01. April d. Jahres 
  • 01. Juni d. Jahres
  • 15. Oktober d. Jahres

Stipendienbewerbungsformular der Universität Innsbruck und Checklist    

Formular Aufenthaltsbestätigung   

Ansuchen um Anerkennung der Prüfungen VOR Antritt des Auslandsaufenthaltes    

Stipendien für Kurzfristige Wissenschaftliche Arbeiten im Ausland (Masterarbeiten, Diplomarbeiten, Dissertationen, Habilitationen)

Im Rahmen der Masterarbeit, der Diplomarbeit, der Dissertation und der Habilitation ist ein Stipendium zu Studienzwecken weltweit möglich, auch für Recherchen, Archivarbeiten, Feldforschung und wissenschaftliche Sammlungen.

Richtlinien    

Dauer der Förderung

        Diplomarbeit und Masterarbeit   bis zu 3 Monaten
        Dissertation   bis zu 4 Monaten
        Habilitation   bis zu 6 Monaten
        Bibliotheksbesuche   bis zu 1 Monat

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat

        innerhalb von Europa bis zu EUR 400,--
        außerhalb von Europa bis zu EUR 600,--    

1669 Konferenzreisestipendium

Mit der Förderung von Konferenzteilnahmen unterstützt der Förderkreis 1669 der Universität Innsbruck exzellente NachwuchswissenschaftlerInnen, um in der Scientific Community bekannt zu werden. Die Förderung steht MasterstudentInnen und DissertantInnen aller Fachdisziplinen offen. Antragsberechtigt sind junge WissenschaftlerInnen, deren Vortrag bereits angemeldet und akzeptiert wurde.

Richtlinien    

Antragsformular   

Derzeitiger Zuschuss

        innerhalb von Europa bis zu EUR 1.000,--
        außerhalb von Europa bis zu EUR 2.000,--   

Auslandskostenzuschuss für PhilologInnen

Richtlinien   

Dauer der Förderung

        max. 8 Monate f. ein akademisches Jahr
        max. 4 Monate f. ein Semester
        Nach Auswahl/Nominierung durch den akademischen Betreuer

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat

        von EUR 300,-- bis zu EUR 400,-- 

Joint-Study-Programme

Joint-Study-Programme sind gemeinsame Studienprogramme im Rahmen von Universitäts-, Fakultäts- und Institutsabkommen, die einen freien Studienplatz und die gegenseitige Anerkennung vorsehen.

Richtlinien   

Dauer der Förderung

        max. 8 Monate f. ein akademisches Jahr
        max. 4 Monate f. ein Semester
        Nach Auswahl/Nominierung durch den akademischen Betreuer

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat

        von EUR 300,-- bis zu EUR 400,--  

 Secondos (Outgoing)

Secondos ermöglicht österreichischen Studierenden, die aufgrund ihrer familiären Herkunft auch mit einer anderen Kultur und Sprache vertraut sind, einen Studienaufenthalt im Heimatland ihrer Eltern oder Großeltern. Im Rahmen dieses Programms können Studierende ein bis zwei Semester an der Uludag Universität Bursa bzw. Universität Zagreb studieren. Weitere Informationen hier 

Dauer der Förderung

        max. 8 Monate

Derzeitiger Stipendiensatz pro Monat

        bis zu EUR 260,--

Marshall Plan Scholarship

Das Marshall Plan Scholarship richtet sich an Studierende aller technischen Wissenschaften, welche für Ihre Master-/Diplomarbeit oder Dissertation Forschungen in den USA in Betracht ziehen. Die Mindestaufenthaltsdauer muss drei Monate betragen.

 Richtlinien  

 Application form     

Dauer der Förderung

        Mindestaufenthaltsdauer 90 Tage

Derzeitiger Stipendiensatz

        EUR 3.000,-- bis·zu·EUR 10.000,--

Einreichfristen

        2nd call   März/ April 2019 (frühester Beginn: Juli 2019)
        1st call    10.09.2018 - 02.11.2018 (frühester Beginn: 30.01.2019)   

Marietta Blau-Stipendium

Das Marietta Blau-Stipendium des Bundesministeriums für Bildung, Wissenschaft und Forschung richtet sich an Doktoratsstudierende, die einen 6 bis 12monatigen Auslandsaufenthalt für die Optimierung der Dissertation in Erwägung ziehen. Weitere Informationen hier

Dauer der Förderung

        Mindestaufenthaltsdauer 6 Monate (max. Förderungszeitraum 12 Monate)

Derzeitiger Stipendiensatz

        EUR 1.500,-- pro Monat

Einreichfristen

        1st call   1. Februar
        2nd call  1. September

 

Fulbright Studienstipendium für Graduierte

Das Fulbright Stipendium richtet sich an Studierende, welche zur Zeit der Bewerbung kurz vor dem Studienabschluss stehen und einen Studienaufenthalt in den Vereinigten Staaten planen. Weitere Informationen hier

Dauer der Förderung

        ein akademisches Jahr

Derzeitiger Stipendiensatz

        bis zu 25.000 US Dollar Zuschuss

Einreichfristen

        1. Mai 2019