Aurora International Traineeships

 

Studierende der Universität Innsbruck, die sich im Zeitraum von Jänner 2022 bis August 2023 für ein Auslandspraktikum mit einer Schwerpunktsetzung auf Nachhaltigkeit, Digitalisierung oder Social Impact interessieren oder bereits in der Planungsphase sind, können sich während eines offenen Calls für einen finanziellen Zuschuss bewerben.

  

Erster Call offen von 01.09.2021 bis 30.11.2021 für Praktika, die frühestens am 01.01.2022 beginnen   bewerben Sie sich hier: https://umfrage.uibk.ac.at/limesurvey/allgemein/index.php/516889?lang=de

Für Praktika, die ab Juli 2022 starten wird es ein 2. Bewerbungsfenster geben, das sich im April 2022 öffnet.

 Je nach verfügbaren Restmitteln wird ein 3. Call im September 2022 stattfinden.


Outgoing Aurora Trainees

Als Studierende der Universität Innsbruck können Sie sich bei einem Auslandspraktikum in den Aurora European Universities Allianz Partnerländern um einen Aurora Zuschuss bewerben.

Hierbei handelt es sich um folgende Länder:

  • Tschechien*
  • Island*
  • Italien*
  • Niederlande*
  • Spanien*
  • Deutschland
  • Dänemark
  • Vereinigtes Königreich

* Diese Länder werden bei einer Bewerbung bevorzugt, da sie Mitglied im Workpackage 3.1.2 Aurora International Traineeship sind.

 

Ziele und Prioritäten von Aurora Praktika

Als Voraussetzung für Ihre Teilnahme muss das Praktikum hierbei inhaltlich in mind. einem der folgenden Bereiche anzusiedeln sein:

  • 4 AURORA pilot domains (Sustainability & Climate Change, Digital Society & Global Citizenship, Health & Well-being, Culture: Diversity & Identity)
  • Social Entrepreneurship & Innovation element
  • Research and Service Learning

 

Ein Aurora Praktikum dauert mind. 6 Wochen und max. 6 Monate.

Es muss sich um ein Vollzeit Praktikum (mind. 35h/Woche) handeln.

Die Fördersätze werden taggenau berechnet. Je nach Gastland erhalten Sie einen monatlichen Zuschuss von 530€ bis 630€. StudienbeihilfenbezieherInnen erhalten ein zusätzliches Top-Up.

Im Sinne einer Green Mobility machen Sie sich umweltfreundlich mit dem Zug auf den Weg zum Praktikumsort – außer bei Aufenthalten in Island und je nach Verbindung im Vereinigten Königreich und in Spanien – und erhalten dafür einen einmaligen Zuschuss in der Höhe von 50€.

Ausgenommen von der Förderung sind Praktika in Einrichtungen der Europäischen Union, ebenso ist eine Doppelförderung über Erasmus+ unzulässig. 
 

Sie können sich das Auslandspraktikum selbst organisieren oder unser Netzwerk zur Hilfe nehmen:

 

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an aurora-praktikum@uibk.ac.at

Incoming Aurora Trainees

You are a student of one of the following universities:

and you are interested in doing an internship in Austria, then you can apply for the Aurora traineeship grant. Just contact the Aurora Office or the International Office/Study Abroad Department of your home university for more information.

You can organize your traineeship in Austria by yourself or you can use our network for support:


If you have any questions please contact aurora-praktikum@uibk.ac.at

 

Nach oben scrollen