Talente-Praktikum am Institut für Informatik

Bei einem Talente-Praktikum können Schülerinnen und Schüler jeden Sommer 4 Wochen Praxiserfahrung in der Forschung sammeln. Diese von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geförderten Praktika stehen allen Schülerinnen und Schülern offen, die mindestens 15 Jahre alt sind und eine österreichische Schule (AHS, BHS oder BMS) besuchen. Auch Maturantinnen und Maturanten können sich für ein Praktikum bewerben, solange die Matura nicht mehr als ein Jahr zurück liegt und sie noch kein Studium begonnen haben.

Am Institut für Informatik werden sie durch eine Forscherin oder einen Forscher aus der Forschungsgruppe betreut, für die sie sich erfolgreich beworben haben. So bekommen sie einen direkten und echten Einblick in die tägliche Arbeitswelt am Institut für Informatik, sei es in den Bereichen Forschung, Entwicklung oder Lehre. Die im Praktikum gesammelten Erfahrungen können zusätzlich als Basis für die spätere VWA- bzw. Diplomarbeit genutzt werden.

Nicht nur erhalten die Praktikantinnen und Praktikanten so Berufserfahrungen für ihren Lebenslaus, wie bei jedem anderen "Ferialjob" werden sie für ihre Arbeit natürlich auch finanziell entlohnt (Bruttomindestgehalt von mindestens 750 Euro). Darüber hinaus werden die besten 20 Praktikumsberichte von der FFG noch zusätzlich prämiert. 

Bei Fragen oder Interesse an einem Praktikum, bitte wenden Sie sich direkt an uns: informatik(at)uibk.ac.at

Weitere Informationen finden sich unter: Talente Praktika

Sommertechnikum MINT

Das Sommertechnikum MINT der Universität Innsbruck bietet Mädchen und Frauen einen Einblick in die wissenschaftliche und wirtschaftliche Arbeit einer MINT Fachkraft. Zielgruppe des Sommertechnikums sind Schülerinnen von 15 bis 20 Jahren, welche sich für die MINT-Fächer interessieren und Erfahrungen in diesem Bereich sammeln wollen.

MINT bedeutet Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und Technik. Das Sommertechnikum MINT bezieht sich auf auf eine Auswahl der MINT Fächer: Mathematik, Informatik, Physik, Chemie, technische Wissenschaften (Bau & Umweltingenieurwissenschaften, Mechatronik) und Geo- & Atmosphärenwissenschaften.

Weitere Informationen finden sich unter: Sommertechnikum MINT an der Universität Innsbruck