Praktikanten

Unsere SommerpraktikantInnen sind da!

Auch dieses Jahr freut sich das Institut für Informatik wieder, sechs jungen Menschen im Rahmen des Talente-Praktikum des FFG für einen Monat als PraktikantInnen begrüßen zu dürfen!

Bereits in der letzten Schulwoche haben Simon und Bela ihr Praktikum angetreten, das von Markus Walzthöni (Forschungsgruppe IGS) betreut wird. Ihre Forschungsaufgabe für die nächsten 4 Wochen wird es sein, eine haptische Gravitationssimulation im virtuellen Raum zu programmieren. Oder anders formuliert: "Markus möchte, dass wir im virtuellen Raum Objekte mit Gewicht versehen. Wir verbinden virtuelle Objekte mit einer reellen Seilzugkonstruktion, um so Gewicht im virtuellen Raum spürbar zu machen." 

Am Montag traten dann Caroline und Lina ihr Praktikum bei der Forschungsgruppe Security and Privacy Lab an. Ihr Forschungsauftrag wird sie in das Feld der Passwortsicherheit führen. Dazu Lina: "Wir werden eine Passwortwaage programmieren, die dem User zeigt, wie sicher das von ihm gewählte Passwort ist. Als Programmiersprache verwenden wir Java Script. Es wird sicher spannend, weil ich vorher noch nie wirklich programmiert habe." 

Heute sind schließlich noch Fabienne und Luise zu der Gruppe der PraktikantInnen dazu gestoßen. Sie werden von Noura Hamze (Forschungsgruppe IGS) betreut, die ihnen die Aufgabe gestellt hat, eine 3D Animation in Blender zu erstellen. Welche Art von 3D Animation es werden soll, ist den Mädchen dabei freigestellt. Dazu die Mädchen: "Wir wollen etwas mit Bewegung und Gravitation programmieren; vielleicht ein schlagendes Herz oder ein menschlicher Körper in Bewegung." 

Das Institut für Informatik wünscht den vier Praktikantinnen und zwei Praktikanten spannende, lehrreiche und natürlich auch unterhaltsame Wochen hier am Institut! 

Talente - Der Förderschwerpunkt des BMVIT

Die Ausschreibung Praktika für Schülerinnen und Schüler des Bundesministeriums für Verkehr, Innovation und Technologie (BMVIT) hat die strukturelle Nachwuchsförderung im naturwissenschaftlich-technischen Bereich zum Ziel. Junge Menschen sollen für Forschung und Entwicklung begeistert ForscherInnen mit der Wirtschaft vernetzt und gleiche Chancen für alle ermöglicht werden, damit entsprechend qualifiziertes Humanpotenzial künftig in ausreichendem Maße zur Verfügung steht. 

Bei einem "Talente-Praktikum" können Schülerinnen und Schüler jeden Sommer 4 Wochen Praxiserfahrung in der Forschung sammeln. Diese von der Österreichischen Forschungsförderungsgesellschaft (FFG) geförderten Praktika stehen allen Schülerinnen und Schülern offen, die mindestens 15 Jahre alt sind und eine österreichische Schule (AHS, BHS oder BMS) besuchen. Auch Maturantinnen und Maturanten können sich für ein Praktikum bewerben, solange die Matura nicht mehr als ein Jahr zurück liegt und sie noch kein Studium begonnen haben.

Infos zu einem Praktikum am Institut für Informatik 
Weitere Informationen finden sich unter: Talente Praktika