Herzlich Willkommen bei IMoF!

Das IMoF-Team begrüßt alle Studierenden, Lehrenden und KollegInnen!

Das Innsbrucker Modell der Fremdsprachendidaktik (IMoF) ist Teil des Bereichs Didaktik der Sprachen (DIS) und am Institut für Fachdidaktik an der Fakultät für LehrerInnenbildung  der Universität Innsbruck angesiedelt. Es versteht sich als innovatives Didaktikmodell, das zukünftige FremdsprachenlehrerInnen im Sinne einer individuellen und gesellschaftlichen Mehrsprachigkeit ausbildet. Es verfolgt konzeptionell, inhaltlich und organisatorisch neue, am Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmen für Sprachen (GERS) ausgerichtete Ziele. IMoF integriert Prinzipien und Theorien des Lehrens, Lernens und Bewertens, die dem Unterricht aller Fremdsprachen zugrunde liegen, in gemeinsame Ausbildungsmodule ( IMoF auf einen Blick).


 

Kontakt

Innsbrucker Modell der Fremdsprachendidaktik (IMoF)

Universität Innsbruck
Institut für Fachdidaktik
Bereich Didaktik der Sprachen
Innrain 52d, Zimmer 40520
A-6020 Innsbruck

Telefon: +43/512/507-43001
Fax: +43/512/507-9841
EMail Iconimof@uibk.ac.at

Öffnungszeiten Sekretariat                   

Montag bis Freitag von 9:00 bis 11:00 Uhr.    

  

Sekretariat

Mag.a Margareth Graf

Mag.a Sigrid Hauser

Thomas Schnabl

 

Studentische Mitarbeiterinnen

Andrea Markl (Pflichtmodul 1 und Pflichtmodul 3)

 

Rückfragen zur Homepage bitte an Thomas.Schnabl@uibk.ac.at

Nach oben scrollen