Univ.-Ass.in Mag.a Astrid Laiminger

wissenschaftliche Mitarbeiterin (praedoc) am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung

 

Werdegang

  • Studium an der Universität in Innsbruck, Studienrichtung: Pädagogik, Schwerpunkt: Generationen-Lebenslauf-Erziehung
  • Mitarbeit am Quervergleich der Forschungsergebnisse aus dem Projekt „Leadership und Schulentwicklung“
  • Jugendarbeit am Bildungsinstitut „die Berater“ (Kufstein), Bewerbungstraining und Lernbetreuung bei SchulabbrecherInnen
  • Projektmitarbeiterin bei „International Cooperation for Schoolleadership“ (ICLS)

 

Am ILS seit

02. Mai 2011

Aufgabenbereiche am ILS

  • Lehrtätigkeit: Studieneingangs- und Orientierungsphase

Forschungsschwerpunkte

Ausgewählte Publikationen

Mitarbeit an der Publikation: Schley, B., Schratz, M., Hartmann, M (2010). Schule wirksam leiten. 

Schratz, M., Laiminger, A., et al.  (2012). The Art and Science of Leading School - Central5: A Central-European View on Competencies for School Leaders. Final report of the project: International Co-operation for School Leadership Involving Austria, the Czech Republic, Hungary, Slovakia, Slovenia, Sweden.