Mag.a Christine Bachmann MSc.

Lehrperson in Mitverwendung an der Universität Innsbruck, AHS-Lehrerin

Werdegang

  • Lehramtsstudium für Geschichte und Sozialkunde/Politische Bildung und Bewegung und Sport an der Universität Innsbruck
  • Lehrerin am Gymnasium Landeck, am Gymnasium Sillgasse und am Katholischen Oberstufenrealgymnasium Kettenbrücke in Innsbruck
  • Universitätslehrgang Pädagogik und Fachdidaktik an der Alpen-Adria Universität Klagenfurt
  • Akademielehrgang „Handlungsorientiertes Lehren und Lernen - NLP und Schule“
  • Masterstudium „Politische Bildung“ an der Universität Innsbruck/ Klagenfurt/ Donau Universität Krems
  • Lehrgang „Personale Gesprächsführung auf Grundlage der Existenzanalyse, Logotherapie und Lebensphänomenologie“ an der KPH Edith Stein
  • Lehrbeauftragte/Lektorin an der Universität Innsbruck (ILS)


Am ILS seit

WS 2008/2009 (STEP/ STEOP/ BK2)

WS 2015/2016 Karenzvertretung von Mag.a Gabriele Rathgeb


Aufgabenbereiche am ILS

  • Teamleitung Praktikumssemester
  • Verantwortliche für die Vernetzung interner – externer Lehre (VIEL)
  • Lehre (Basiskompetenzen II)


Ausgewählte Publikationen

  • Bachmann, Ch. & Schwarz, J. (2008). Wer bin ich als politische Person? Von einer Suche im Geschichtsunterricht. In: Schwarz, J., Volkwein, K. &  Winter, F. (Hrsg.): Portfolio im Unterricht. 13 Unterrichtseinheiten mit Portfolio. Seelze-Velber: Klett Kallmeyer Verlag 2008, S. 220-233.