Univ.-Ass.in Mag.a Ann Kathrin Dittrich
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Prä-Doc)

 

Am ILS seit

 1. November 2016 

 

 Universitäre Ausbildung

    • wissenschaftliche Mitarbeiterin (Universitätsassistentin) am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    • PhD-Studium der Bildungswissenschaften an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck
    • Lehramtsstudium der Unterrichtsfächer „Geographie und Wirtschaftskunde" und "Spanisch“ an der Leopold-Franzens-Universität Innsbruck (abgeschlossen)

 

Forschungsschwerpunkte

    • LehrerInnenbildung
    • Professionalisierungsforschung
    • Schulforschung

 

Tätigkeiten am Institut für LehrerInnenbildung und Schulforschung

  • Allgemeine Organisation & Tätigkeiten
  •  Pflichtmodul 1 in der LehrerInnenbildung
    • Pflichtmodul 1b: Schule als Bildungsinstitution und Rolle der Lehrperson
    • Pflichtmodul 1c: Umgang mit professionsspezifischen Herausforderungen des Berufsfelds Schule

  

Projekte

  • pKiTE - pedagogical knowledge in teacher education (2016-)


Publikationen

Zeitschriftenaufsätze:

Kraler, Ch., Dittrich, A.-K., MacKay, F. (2017). Ausbildungsreform als Chance für einen Musterwechsel im Verständnis pädagogisch-psychologischen Professionswissens. In: Zeitschrift für Bildungsforschung, DOI: 10.1007/s35834-017-0198- 


Vorträge

General Pedagogical Knowledge in Teacher Education (pKiTE), Expert Meeting on Well Being in Teacher Education, February 6th, 2018, University of Pretoria, South Africa

Berufsalltagsbasierte Rekonstruktion pädagogischen Wissens von Lehrkräften, ÖFEB- Kongress 2017 Bildung: leistungsstark, chancengerecht, inklusiv? 20.-22.092017, PH Feldkirch

Exploring General pedagogical Knowledge in teacher Education. A learning oriented epistemological approach, 17th Biennal EARLI Conference Education in the crossroads of economy and politics, University Tampere, August 29th 2018